Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Manipuliere deine Instant Mini-Fotos

Anders als Polaroid Chemikalien lassen Fuji Instax noch Raum für Manipulationen.

Manchmal bekommen wir ziemlich coole Bilder, mehr oder weniger unerwartet.
Aber ab und zu geht das auch nach hinten los. Zum Beispiel wenn das Instax Papier im Instant Back hängen bleibt, das Bild überbelichtet ist, oder die Chemikalien die den Entwicklungsprozess auslösen sollen, nicht gleichmäßig aufgetragen sind (passiert meistens wenn das Bild hinten rausgezogen wird).
Man kann die Bilder dann aber auch im Kühlschrank entwickeln (um kühle Farben zu bekommen), sie gegen gelbes oder irgendein anderes abgefahrenes Licht halten (um warme Farben zu bekommen), oder man erhitzt sie einfach ein bisschen während sie sich entwickeln.
All diese eher unkonventionellen Methoden führen zu überraschenden und (manchmal) interessanten Ergebnissen

Hier hab ich mal ein paar von meinen unnormalen Ergebnissen aus meinem Instant Back angehängt.
Viel Spaß beim durchschauen und vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Fotos, die ihr hier zeigen möchtet. Ich bin mir sicher da gibt’s ein paar davon :)

geschrieben von breakphreak, übersetzt von risk

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.