Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Horizon Perfekt: Die perfekte Kamera für die anstehende Weihnachtssaison!

Es war noch nie einfacher, die Weihnachtsatmosphäre auf einem einzigen Bild einzufangen. Wir zeigen dir, dass die Horizon Perfekt die perfekte Kamera sein kann, um deine Feiertage auf Film zu bannen.

Hast du dich je gefragt, wie du nur die ganzen wundervollen Weihnachtslichter, mit denen die Stadt während der Feiertage geschmückt ist, auf ein Einzelbild bekommst? Du kannst sogar noch das rege Treiben auf den Christkindlmärkten mit dazu nehmen. Nun, die Horizon Perfekt ist einfach perfekt dafür geeignet und ich empfehle sie wärmstens, um bei schlechten Lichtverhältnissen zu fotografieren, und auch all jenen, die mal ein anderes Format für ihre 35mm Fotos mögen.

Foto von dop

Durch das obige Foto von einem der coolsten Wiener Christkindlmärkte (im Winter ein Muss, um das liebste Heißgetränk zu sich zu nehmen), entflammte meine Liebe zur Horizon Perfekt. Ich hatte letzten Winter zufällig zu dieser Kamera gegriffen und ging auf einen After-Work-Glühwein. Da ich die Kamera dabei hatte, probierte ich sie das erste Mal aus. Seitdem ist die Horizon Perfekt eine meiner Lieblingskameras.

Was dich sofort in diese Kamera verlieben lässt (zumindest war das bei mir so), ist die Super-Weitwinkel-Linse, die es dir ermöglicht, eine volle 120° Aufnahme zu schießen. Das Ergebnis: kristallklare Panoramafotos die vor Farben und Kontrasten nur so strotzen und dir einfach den Atem rauben werden (sogar an bedeckten Tagen oder nachts – zu dieser Jahreszeit die häufigsten Bedingungen zum Fotografieren).

Als ob das noch nicht genug wäre, hast du bei der Horizon Perfekt volle Kontrolle über Blende und Verschlusszeiten. In langen Winternächten ist das extrem praktisch. Du kannst die Blende bis zu einem Wert von f/2.8 öffnen und die Verschlusszeit bis auf 1/2 Sekunde verlangsamen und mit diesen Einstellungen all die Stadtlichter einfangen, um deine Fotos aufzuhellen. Kombiniert mit einem ISO 400 Farbnegativfilm (du musst noch nicht mal bis auf ISO 800 hochgehen und kannst so die Körnung reduzieren) musst du nur noch die Kamera still halten und kannst los schießen.

Für Stadtansichten in schwarzweiß ist die Horizon ebenfalls großartig geeignet. Sie betont die wundervolle Architektur und das hektische Stadtleben, wie es nur wenige Kameras können. Für die Fotos unten habe ich meine Horizon mit dem Lomography Lady Grey B&W 400 geladen, der wegen seiner flexiblen ISO-Einstellmöglichkeiten und seinem geringen Korn einfach toll ist. Die Ergebnisse erinnerten mich noch einmal daran, warum ich mich einst in diese Kamera verliebt hatte.

Den einzigen Nachteil stellt vielleicht das Gewicht dar, wobei ich finde, dass dieses einen festen Griff erlaubt und der Kamera die Robustheit einer wertig hergestellten Kamera verleiht.

Diesen Winter wird also die Horizon Perfekt wieder mein treuer Gefährte sein. Ich kann es kaum erwarten, eines dieser Fotos vergrößern und drucken zu lassen – eine einzigartige und schöne Geschenkidee.

Oh, und fast vergessen: Es versteht sich natürlich von selbst, dass die Horizon auch toll für Aufnahmen außerhalb der Stadt geeignet ist, aber wusstet ihr, dass auch etablierte Fotografen wie Jérôme Tanon die Horizon nutzen, um z.B. fantastische Snowboardaufnahmen zu schießen?

Die Grenzen dieser Kamera hängen nur von deiner Vorstellungskraft ab!

Hast du jetzt auch Lust auf die Horizon Perfekt oder ihre kleine Schwester, die Horizon Kompakt, bekommen? Erhältlich sind beide in unserem Onlineshop.

geschrieben von dop, übersetzt von stacy_mcpommes

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish, 中文(繁體版), Русский, Türkçe, 中文(繁體版) & Italiano.