Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Lomo Lubitel 166+: Ein nostalgischer Blick

Die Lomo Lubitel 166+ gehört zu den Premiumkameras der lomographischen Familie, und sie ist eine großartige Kamera darin, Geduld zu lernen.

Die Lomo Lubitel 166+ (oder einfach Lubi, wie sie von Freunden genannt wird), ist eine TLR oder Twin Lens Reflex Kamera, eigentlich handelt es sich dabei um eine Spiegelreflexkamera mit zwei Linsen, was dazu führt, das wenn man ein Bild machen möchte, die Kamera auf Hüfthöhe gehalten werden und man hinuntersehen muss. Diese Kameras verfügen über zwei Linsen: die untere Linse nimmt das Bild auf und die obere Linse lässt euch einen Blick auf euer Motiv werfen.

Was ich besonders an dieser Kamera schätze ist, dass sie im Gegensatz zu anderen TLR Kameras, aus Plastik hergestellt wird und dadurch wirklich leicht ist.

Die Blendenöffnungen der Kameralinsen reichen von f4,5 bis f22 und benutzten die unter Lomographen bekannten Symbolbilder von sehr bewölkt bis hin zu sonnig, und das ganze auch noch bei einer Fokussierungsreichweite von 0,8m bis Unendlich. Die Kamera ist komplett mechanisch und verfügt über keinen Belichtungsmesser, von daher ist es sehr hilfreich, die Sunny 16 Regel im Hinterkopf zu haben, aber natürlich könnte man auch eine App auf seinem Smartphone nutzen. Die Verschlussgeschwindigkeit der Kamera wird seitlich mit kleinen Pfeilen angezeigt. Die Verschlussgewindigkeit reicht von 1/15 bis zu 1/250, aber der Verschluss beherrscht auch den Bulb Modus für Langzeitbelichtungen. Auf der Rückseite der Kamera findet man eine hilfreiche Tabelle über die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten bei verschiedenen Lichtverhältnissen.

Die Kamera verfügt auch noch über einen Hot-Shoe Blitzanschluss, einen Anschluss für einen Kabelfernauslöse und ein Stativgewinde, das sich perfekt für Langzeitbelichtungsfans eignet. An der Seite der Kamera findet man auch noch einen Hebel mit dem sich die verschiedenen ISO Werte der verwendeten Filme einstellen lassen

Die Lubi ist ziemlich vielseitig einsetzbar, da mit ihr 35mm Film (das Umbauset gehört zum Lieferumfang dazu) oder 120mm Film in den Formaten 6×6 oder 6×4,5 verwenden kann, zudem kann sie noch für Panoramaaufnahmen verwendet werden.

Für mich persönlich ist die Lubitel eine großartige Kamera, die sich hervorragend eignet die Grundlagen der Photografie und Geduld zu lernen und auf einzelne Details zu achten.

LOMO-LUBI-ON!

geschrieben von guanatos, übersetzt von winterschlaefer

4 Kommentare

  1. fotohelmut

    fotohelmut

    Nun habe ich mir auch eine gestoppt.

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden
  2. fotohelmut

    fotohelmut

    Ich meine geshoppt, aber Mac OS hat mich wieder mal überlistet.

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden
  3. zonderbar

    zonderbar

    @fotohelmut viel spaß damit! bin auf die ersten bilder gespannt

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden
  4. dermanu

    dermanu

    Mein Lubi-Paket kam gestern :-D

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Spanish. Den Artikel gibt es auch auf: Italiano, English, Français, 中文(繁體版) & 中文(繁體版).