Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Ein tatsächlicher Vergleich zwischen der LC-Wide und der LC-A

In diesem Beitrag werde ich einen schnellen Vergleich zwischen der Lomo LC-Wide und der LC-A unter den gleichen Bedingungen machen. Gleicher Ort, Tag, Uhrzeit und die gleichen Filme (ein Paar frische HP5+ aus der gleichen Produktionscharge), entwickelt beide zusammen im gleichen Tank, und beide digitalisiert mit demselben Scanner (ein professionelles Frontier Minilabor).

Zu den gefragten Beiträgen dieses Monats gibt es Artikel über LC-A und LC-Wide. Ich habe in der Vergangenheit andere Beiträge über diese Juwelen geschrieben, aber jetzt werde ich einen völlig anderen Artikel schreiben. Ein wahrhaftiger Vergleich der beiden Kameras unter den gleichen Bedingungen. Diese Fotos wurden in Como, Italien, am selben Tag und zur selben Stunde aufgenommen. Ich habe zwei Filmrollen Ilford HP5+ (nicht abgelaufen), die zu der gleichen Produktionscharge gehören, benutzt. Beide Rollen wurden repräsentativen 400 ISO ausgesetzt, waren zusammen im gleichen Tank und wurden von mir persönlich entwickelt.

Ich habe den feines Korn-Entwickler R09 Spezial (neuer Name von Rodinal Spezial) verwendet und die Filme in einem vertrauenswürdigen Fotografie-Geschäft in Como zum selben Augenblick gescannt – mit einem professionellen Fuji Frontier Scanner und mit der gleichen Dichte-Bestimmung. Erfreut euch zuerst an den Fotos der LC-A:

Ich liebe die Fülle an Grautönen (siehe die Wolken, die nie nur weiß sind ohne Details) und die große Schärfe des Objektives (es ist eine LC-A Refurbished, welche ich vor einigen Tagen im Lomography Online Shop kaufte, die Kamera ist also wie neu!)

Jetzt die Fotos, die mit der LC-Wide aufgenommen wurden:

Ich liebe die spektakuläre Weitwinkel-Ansicht (auch wenn einige Fotos von mir beschnitten wurden), aber ich habe festgestellt, dass diese Bilder leicht überbelichtet sind, mit weniger Details in den hellen Bereichen und weniger plastischer Grautonwiedergabe.
Vielleicht könnte dies auf ein anderes Objektiv oder einer anderen Belichtungsmessung (wegen Weitwinkel) zurückzuführen sein. Sicherlich sind diese Kameras völlig verschieden. Ich liebe beide, und es ist immer wieder ein Vergnügen mit einer dieser Kameras zu fotografieren! Und ganz aufrichtig: die legendäre russische Minitar-Linse der LC-A ist einzigartig!

geschrieben von sirio174, übersetzt von roxyvonschlotterstein

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Français, Italiano, 中文(简体版), 中文(繁體版), 中文(繁體版) & Spanish.