Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Ilford XP2 Super 400 35mm: Wundervolles Schwarz-Weiß Erlebnis

Ilford XP2 Super 400 ist ein Schwarz-Weiß-Film, den dein Labor problemlos in C-41 Chemikalien entwickeln kann. Aber wusstest du, dass es auch möglich ist, ihn in echtem Schwarz-Weiß-Entwickler auszuarbeiten? Wenn du mehr über die fantastischen Resultate erfahren willst, lies weiter!

Foto von walasiteodito

Das hier ist nichts Neues, ich habe schon in ein paar Foren über den C-41 Film gehört, den man im echten Schwarz-Weiß-Bad entwickeln kann (z.B. Rodinal, wenn man die Standentwicklungsmethode anwendet). Manche sagen, dass diese Entwicklungsmethode zu kontrastreichen Resultaten führt, andere sagen, dass man dadurch mehr Belichtungsspielraum bekommt. Ich besaß nur wenige Rollen von diesem Film und entschied mich, einen Versuch zu wagen.

Wie ich auch schon gelesen habe, ist die Standentwicklung die wohl beste Lösung für diesen Film. Die Standentwicklung funktioniert so, dass man eine sehr wässrige Lösung verwendet aber dafür eine längere Entwicklungszeit, normalerweise eine Stunde. In meinem Fall nahm ich PaRodinal, das ist Rodinal mit Paracetamol als Zusatz. Ich verwendete die 1+100 Verdünnung (5ml Parodinal, 500ml Wasser), und ließ den Film eine Stunde stehen. Für beinahe unerträgliche 60 Minuten hatte ich Angst, dass mein Film keine guten Ergebnisse bringen könnte. Als ich dann die Chemikalien weggab, hatten sie sich ein wenig lila gefärbt. Danach wusch, fixierte und überprüfte das Negativ.

Das Ergebnis war ein leicht violettes, kontrastreiches Negativ. In Ehrfurcht versetzt sah ich mir die Details und Kontraste an, die der Film hervorbringt. Was ich sah, gefiel mir sogar besser als die Ergebnisse, die mein Labor hervorbrachte. Meinen Film ließ ich dann in einem nahe gelegenen Labor scannen und ich war positiv überrascht über die Fotos.

Wenn ihr jemals Zeit und den Zugang habt, euren eigenen Film zu entwickeln, rate ich euch es auf jeden Fall einmal zu probieren!

Lomo On!

Foto von walasiteodito

geschrieben von walasiteodito, übersetzt von guinastrapazi

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.