Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Fuji Superia 200: Farbige Lebendigkeit auf 110

Glücklicherweise hat mir ein Freund vor einigen Monaten einen 110 Film gegeben. Als meine Fisheye Baby angekommen ist, zögerte ich keinen Moment und lud sie sofort mit dem Fuji Superia 200 und testete sie. Die Ergebnisse waren großartig!

Sonniger Tag, Freunde, Road-Trip und ein Ziel. Alles war perfekt um mit meiner neuen Kamera und dem 110 Film zu experimentieren. Und das war mein erstes Foto:

Foto von le_ors

Wir alle kennen die Fuji Superia 35mm Filme, kennen die Farbqualität, die wir bekommen, auch wenn er abgelaufen ist.

Als ich anfing die kleinen Negative zu scannen, konnte ich nicht glauben, was für eine Farbqualität erhalten habe, erstens, weil ich wusste, dass die Bildqualität von 110 Filmen nicht die beste ist und auch, weil ich eine Plastiklinse benutzt habe. Aber es war eine angenehme Überraschung, meine Theorie der niedrigen Qualität verschwand als ich meine Ergebnisse sah.

Portraits, Doppelbelichtungen, Fotos von Bewegungen und sogar Fotos in schlechten Lichtverhältnissen konnte ich aufnehmen, und ganz ehrlich, die Ergebnisse waren wunderbar. Ein Pluspunkt ist die Tatsache, dass durch den ISO 200 etwas empfindlicher ist und es mir auch erlaubt Fotos zu machen, wenn es bewölkt ist.

Zusammengefasst: ein Film, den jeder einmal testen sollte = Fuji Superia 200

Lang lebe der 110er Film!

geschrieben von le_ors, übersetzt von brommi

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Spanish. Den Artikel gibt es auch auf: Italiano, Português & English.