Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

LC-A Instant Back: Lomography für die Ungeduldigen

Hast du keine Lust Ausflüge zum Fotogeschäft zu machen und darauf zu warten bis deine Fotos entwickelt werden? Mit dem Instant Back musst du das jetzt nicht mehr!

Ich habe ein Problem damit, eine Filmrolle schnell vollzubekommen, besonders dann, wenn ich mich von meinem Umfeld nicht inspiriert fühle. Es dauert dann bis zu sechs Monate, bis ich eine ganze Rolle voll habe und dann kann es sein, dass ich vergessen habe, welche Fotos ich überhaupt aufgenommen habe. Um dieses Problem zu lösen habe ich das Instant Back angebracht, dass ich für meine LC-A+ habe.

Mit dem Anbringen des Instant Backs an die LC-A ändert man auch den Umgang mit der LC-A Kamera. Vergiss nicht, darauf die Korrekturlinse anzubringen, die in dem Instant Back Packet enthalten ist, um dein Bild zu refokussieren. Das ändert auch den Kamera Fokus. Ich fand auch, dass man den ISO ändern muss, wenn man das Instant Back benutzt. Normalerweise würde ich mit ISO 200 oder ISO 400 mit meiner LC-A+ fotografieren. Als ich jedoch das Instant Back auf meine LC-A+ anbrachte, hatte ich den Eindruck, dass ISO 800 die bessere Einstellung war, um gute Bilder zu bekommen. Alles darüber und darunter ist nur eine Verschwendung von teuerem Film.

Deine LC-A wird automatisch zur Polaroid Kamera, wenn du das Instant Back anbringst. Man muss nicht mehr länger warten, bis man die gedruckten Bilder sieht. Die Fotos kommen im süßen Kreditkartenformat und man kann darauf schreiben. Ich mag auch die Schattierungen auf den Fotos, die mit dem Instant Back aufgenommen wurden. Es ist, als wäre dein Foto automatisch gerahmt – was es dir erspart, den Schattierungseffekt mit der LC-A manuell herzustellen.

Das Instant Back ist aber nicht fehlerlos. Erstens wird die Kamera dadurch noch größer – was aber keine Ausrede ist, sie nicht trotzdem überall mit hinzunehmen (generelle Faustregel der Fotografie!). Ein anderer Nachteil ist, dass es sehr teuer ist, das Instant Back zu erhalten. Die CR2 Batterien und Instax Film mit 10 Bildern pro Packung können schon ein ordentliches Loch in eine Geldtasche brennen, wenn man das Instant Back regelmäig benutzt. Aber ich finde, dass jeder investierte Penny es absolut wert war.

geschrieben von zrn, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(简体版) & 中文(繁體版).