Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Polypan F: Ein guter Ersatz für den Ilford Pan F

Wie kann man Schwarz-Weiß nicht lieben? Ich rede von dem Gefühl, dass es deinen Bildern gibt: mystisch, pur, alt und roh sind nur einige der Wörter, um es zu beschreiben. Vor einiger Zeit stolperte ich über den Polypan F 50 ISO, und nach kurzer Recherche schien er ein passender Ersatz für den allseits beliebten Ilford Pan F zu sein!

Einen passenden Ersatz für die guten alten Filme zu finden ist immer schwer, gerade in Zeiten der digitalen Fotografie. Als ich das erste Mal vom Polypan F hörte, war ich – zugegebenermaßen nur wegen des billigen Preises – sehr neugierig, musste ihn kaufen und sofort ausprobieren.

Die Bilder oben sind alle mit einer Zenit 12xp gemacht worden, Ich liebe den alten „Vintage-Look“, den sie meinen Bildern verliehen hat!

Nach diesem ersten Test habe ich den Film längere Zeit nicht benutzt. Aber eines Tages saß ich fernab meines Filmvorrats, nur mit einer Rolle Polypan F und meiner Spinner 360 fest. Geistig normale Leute würden wohl niemals auch nur darüber nachdenken, die Spinner 360 mit einem 50 ISO Film zu beladen, aber irgendwer muss es ja mal ausprobieren, findet ihr nicht? Genau das habe ich nämlich getan! Anschließend habe ich meine Spinner vorsichtig und ganz langsam frei Hand gedreht, um den Film ausreichend zu belichten. Als ich den Film dann entwickelte, erhielt ich diese wunderschönen, scharfen und kontrastreichen Panoramas!

Gleich noch eine zweite Rolle mit der Spinner 360:

Nun ist es Zeit für die technischen Daten des Films:

-Er ist auf Polyesterbasis beschichtet.
-Er hat keinen Lichthofschutz (Antihalo-Layer).
-Er besitzt ein sehr feines Korn.
-Man kann ihn bis zu 2 Stufen pushen.
-Er liefert starke Kontraste, die man allerdings über die Entwicklung kontrollieren kann.

Ich würde raten, diesen langsamen Film mit einer schnellen Linse und an hellen Tagen zu benutzen, um die besten Ergebnisse zu erhalten. Aber wie man oben sieht, kann man natürlich auch einfach experimentieren!

Ich mag diesen Film sehr! Er hat so gute Ergebnisse geliefert, ich würde ihn definitiv wieder benutzen. Wenn ihr billige Filme und den Vintage-Look liebt, dann greift zu!

“Gut Licht” wünsche ich euch!

geschrieben von yayoboy, übersetzt von wafflesaurus

Ein Kommentar

  1. erbswurst

    erbswurst

    Den Film gibt es tatsächlich unverschämt günstig, um nicht zu sagen: spottbillig. Allerdings auf der Rolle, man muss ihn selbst einspulen.

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Italiano.