Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Sofortige Nostalgie mit dem Fuji Provia 100F X-Pro

Bewaffnet mit meiner Nikon FE und einer 30mm-Linse, entschied ich mich eine Rolle Fuji Provia 100F mitzunehmen. Als es endlich an der Zeit war, die Bilder zu entwickeln, ging ich das Risiko ein und entschied mich, den Film zu crossen. Das war eine großartige Entscheidung.

Fuji scheint immer satte Farben einzufangen, die die Realität ein bisschen besser aussehen lassen. Ich liebe es, wie das Crossen dies sogar noch ein wenig verstärkt.

Diese Fotos wurden denselben Einstellungen meines Lichtmessers ausgesetzt und die Kontraste sind unglaublich. Obwohl der Himmel auf manchen Aufnahmen überbelichtet ist, mag ich das Farbspektrum im Großen und Ganzen. Mit einem Aussehen wie diesen, ist es schwierig zu sagen aus welcher Ära diese Bilder stammen.

Überraschenderweise ließ das Crossen die Hautfarben nicht zu absurd aussehen. Das Grün und das Gelb versetzen der Fotoqualität eine Wärme, die hilft, dem Ganzen einen erhöhten Realitätssinn zu geben.

Einer der besten Wege die Effekte des Crossens auf den Fuji Provia 100F zu sehen, ist beim Betrachten des Himmels. All die verschiedenen Grün- und Gelbschattierungen hauen mich von den Socken und geben den Bildern so ein analoges Gefühl.

Wenn ihr nie einen Film gecrosst habt, geht und tut es. Ihr schuldet es euch selbst, die Welt in diesem nostalgischen, dunklen Grünton festzuhalten.

geschrieben von prestoncochran, übersetzt von quatschmitsauce

Ein Kommentar

  1. lammo1988

    lammo1988

    schönes review und fotos
    bekommen meine provia hoffentlich morgen wieder...bin gespannt...

    vor fast 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.