Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Lomography Orca 110 B&W Film

Ich habe die zweite Rolle dieses wunderbaren Films "verbraucht" (was für ein blödes Wort für so einen schnuckeligen Film...) und bin diesmal noch viel glücklicher mit den Ergebnissen.

Bei der ersten Rolle Lomography Orca 110 B&W Film war ich total aufgeregt und wollte, nachdem der Film voll war, SOFORT die Bilder sehen. Daraufhin öffnete ich die Spule ziemlich brutal – weil ich nämlich gar nicht weiß, wie man sie richtig aufmacht – und entwickelte den (total zerkratzten) Pocket Film in Caffenol. Weil ich keine Ahnung hatte bzw. habe, wählte ich einfach mal 15min als Entwicklungsdauer. Ich war mit den Bildern nicht gerade unzufrieden, aber mir war klar, dass sie besser sein könnten.

Diesmal brachte ich den Film zu dm. Ich wusste nicht, ob sie dort 110 Pocket Filme entwickeln können, aber ich ließ es auf einen Versuch ankommen. Ganze zwei Wochen mußte ich warten, und dann waren sie da. Vier ganz schmale ordentliche Filmstreifen. Und gekostet hat die Entwicklung (ohne Papierbilder) gerade mal zwei Euro. Die Negative sind wunderbar flach und lassen sich perfekt einscannen.

Und siehe da, die Fotos sind irgendwie viel schöner. Viel mehr Kontrast und so weiter. Die anderen sehen im
Vergleich irgendwie verwaschen aus. Ich werde meinen Orca Film ab jetzt immer zu dm bringen. Einfacher geht’s ja echt nicht.

Geschrieben von kleeblatt

2 Kommentare

  1. co

    co

    Leider ist der Film ja momentan nicht auf Lager, hoffentlich ändert sich das bald wieder!

    vor etwa 2 Jahre · Spam melden
  2. marcel2cv

    marcel2cv

    Mein letzter Versuch bei DM hat auch 2 Wochen gedauert, auf den Tag genau... Aber ich wußte nicht, daß die da auch 110er in schwarz-weiß entwickeln! Muß ich mal testen.

    vor etwa 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Das ist der Original Artikel in: Deutsch. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(简体版), 中文(繁體版), Português & English.