Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Starte durch mit der Lomography Sprocket Rocket

Genieße die Faszination von Sprocket Holes und Panorama Fotos zusammen mit einer leichten handlichen Kamera. Starte durch mit der Lomography Sprocket Rocket!

Die Sprocket Rocket ist eine dieser Kameras, die ich für meinen Geschmack viel zu wenig benutze. Denn obwohl sie leicht und einfach zu handhaben ist, überlege ich jedes mal bevor ich sie benutze, ob sich der Aufwand lohnt, den die Entwicklung und das Scannen der Fotos mit sich bringt. Und jedes mal, wenn ich mich dazu durchgerungen habe, die Sprocket Rocket zu benutzen, bin ich von den Ergebnissen begeistert.

Sprocket Holes und das Panorama-Format sind zwei Eye-Catcher. Kommen sie wie in der Sprocket Rocket zusammen, ergibt das meist außergewöhnliche Fotos, die schon aufgrund ihrer typischen optischen Wirkung die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Als ich die Sprocket Rocket gerade neu gekauft hatte, fiel mir auf, dass es ja durchaus Sinn machen würde, wenn ich mit ihr Fotos von Dingen machen würde, die ich mit anderen Kameras schon gemacht hatte. Und wirklich, sie sahen mit der Sprocket Rocket nochmal ganz anders aus.

Mit einer Panorama Kamera bietet es sich an Landschaften und Gebäude zu fotografieren. Dies muss man allerdings nicht immer im Querformat machen.

Genauso schön werden aber auch Portraits und Selbstportraits. Letztere sind durch den weiten Winkel der Linse sehr gut möglich.

Die Sprocket Rocket braucht relativ viel Licht. Fehlt das einmal, funktioniert sie aber auch mit Blitz und im Bulb Modus einwandfrei.

Eine kurze Anmerkung zum Entwickeln und Scannen der Sprocket Rocket Fotos darf natürlich nicht fehlen. Um es mit Douglas Adams zu sagen: “KEINE PANIK!” Alles nicht so teuer und kompliziert wie es sich anhören mag. Man muss nur darauf achten, dass man ein Labor oder eine Drogerie findet, welche die Filme auf Anfrage nicht schneidet. Ich gehe dazu immer zu “Ihr Platz” und lege einen Zettel bei, auf dem ich erkläre, dass es sich um ein Panorama Format handelt. Klappt problemlos. Bei “dm”, “Rossmann” und “Schlecker” hat es allerdings nicht geklappt.
Die einfachste Lösung zum Scannen ist es, den DigitaLIZA zu benutzen.

Leicht, einfach und robust, aber auch auffällig und ungewöhnlich: Die Sprocket Rocket ist auch für Dich sicher eine Überlegung wert!

Geschrieben von zark

2 Kommentare

  1. caroni

    caroni

    sehr schöner artikel und tolle bilder. ich benutze meine SR leider auch viel zu wenig.

    vor mehr als 2 Jahre · Spam melden
  2. butterfliesswarm

    butterfliesswarm

    Ach, ich hätte auch gerne eine Sprocket Rocket :( Du hast mit ihr schöne Bilder gemacht ;)
    vor mehr als 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Das ist der Original Artikel in: Deutsch. Den Artikel gibt es auch auf: English, 中文(繁體版), 中文(繁體版), 日本語, Československy & Spanish.