Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Mode Portraits von Dallas Nagata White mit dem Petzvalobjektiv

Da immer mehr unserer Petzval Linsen ihren Weg zu ihren neuen Besitzern finden, können wir nun mit Erstaunen die ersten Schnappschüsse begaffen und bewundern! Heute teilen wir mit unseren Lesern und anderen Community-Mitgliedern begeistert einige Petzval Mode Porträts die den ganzen Weg von Hawaii zu uns fanden, aufgenommen von Mode-und Redaktionsfotografin Dallas Nagata White!

Dallas Nagata White, von Ed White

In der vergangenen Woche stießen wir auf den Blog Beitrag von Ed White, der über seine Frau Dallas Nagata White berichtet die mit ihrem neuen Spielzeug spielt: das neue Petzvalobjektiv! Der Höhepunkt des Posts ist sicherlich das wunderschöne wirbelige Porträt, das Ed von seiner Frau aufnahm. Mit solch einem atemberaubenden Portrait das seine Runden im Internet machte, können wir einfach nicht widerstehen und traten in Kontakt mit Ed und Dallas um sie über ihre Petzval Erfahrungen auszufragen!

Ed beschloss, seine Frau, eine Werbe-, Mode- und Redaktionsfotografin, die aus Hawaii stammt, in den Mittelpunkt zu stellen und uns einige der eindrucksvollen Porträts die sie bisher mit ihrer Petzval aufgenommen hat, zu zeigen. Für diejenigen, die darüber nachgrübeln, wie dieses skurrile Objektiv sich bei der Modefotografie macht, lasst euch von Dallas und ihren Schnappschüssen und Einblicken entführen!

Bitte stellt euch der Lomography Community vor, und sagt uns, was ihr so macht.

Hi! Ich bin Dallas Nagata White, Werbe-, Mode- und Redaktionsfotografin aus Honolulu, Hawaii. Während wir damit die Rechnungen bezahlen, sind mein Mann Ed und ich leidenschaftlich an jeder Art der Fotografie interessiert, so dass wir das Abenteuer und das Experimentieren mit neuen Ideen in unserer Freizeit lieben. Wir lieben es besonders, die Seiten von Hawaii und seinen Menschen zu zeigen, die in der Regel nicht auf Fotos zu sehen sind.

Was waren eure ersten Gedanken über die Petzval Linse? Was hat euch entscheiden lassen, eine eigene haben zu wollen?

Ed ist ein Kickstarter-Fan, also ist er immer auf der Suche nach interessanten Projekten. Eines Tages fand er die Petzval-Kampagne, er zeigte sie mir und wir sahen uns das Video an. Wir erkannten die ikonischen Bokeh Muster sofort und wussten, dass wir das Toolkit benötigen.

Unser erster Eindruck war sehr positiv. Wir haben Porträts von einander gemacht als eine Art Testfahrt für die Linse und waren überrascht, wie viel mehr ausgeprägt die Wirkung war, als wir dachten dass es aussehen würde – es sah fast so aus als ob sich der Hintergrund drehte! Wir haben VSCO‘s Lightroom Plugins benutzt, um einen authentischen klassischen Film-Effekt unseren Bildern hinzuzufügen – durch die wir uns schlussendlich in die Linse verliebten.

Wie findest du deine ersten Shooting Erfahrung mit der Petzval?

Mit der Petzval macht es Spaß zu fotografieren. Neben dem auffallenden Bokeh, waren wir vor allem von dem Kontrast und der Sättigung der Linse beeindruckt. Das Zentrum ist nicht perfekt scharf im Fokus, es sei denn du bist nah an deinem Motiv, aber es wäre wahrscheinlich weniger authentisch wäre es anders. Es ist scharf genug, dass ich es für Kundenaufträge nutze, wenn sie nach diesem Look suchen.

Erzähl uns von deiner liebsten Petzval + Kamera Kombi. Nutzt du es für die Arbeit sowie deine persönlichen Projekte?

Im Moment nutze ich die Petzval mit meiner 5DmkII. Es ist so neu, ich hatte bisher nicht die Möglichkeit, es mit meinem Filmkörper zu verwenden, aber ich bin bereit es zu versuchen, auch um nur überrascht zu sein was später dabei raus kommt. Ich glaube, ich verwende sie meist mit meinen DSLRs, da meine manuellen Fokusfähigkeiten nicht die besten sind, und so kann ich die Live-Vorschau nutzen um den Feinfokus richtig zu machen. Ich nutze sie noch nicht für die Arbeit, aber ich würde gerne!

Welche Art von Fotomöglichkeiten oder Themen würdest du gerne mit der Petzval aufnehmen?

Ich denke die Aufnahme von meiner Freundin Allison Chu, die ich bereits gemacht habe (und die ihr hier seht!), ist ziemlich toll: Vintage-Klamotten an tollen Orten! Aber da ich das schon gemacht habe, würde ich sagen, ist der nächste Schritt der, dass ich versuche ein Petzval-Shooting für eine Marke wie Free People oder für eine Veröffentlichung beim Nylon Magazine zu machen.

Kannst du uns deine liebsten Petzval Bilder zeigen und uns etwas dazu erzählen?

Ich habe sie für noch nicht so viele Shootings genutzt, aber ich liebe in jeden Fall meine neuesten Mode-Shootings mit der Linse, vor allem die, die mehr nach Porträt-Aufnahmen aussehen, mit den Blättern im Hintergrund.

Hast du schon einmal daran gedacht, eine Aufnahme mit dem Petzvalobjektiv und Filmkameras zu versuchen?

Auf jeden Fall! Ich liebe das Gefühl von Überraschungen, das mit dem Erhalt der entwickelten Fotos kommt, vor allem, wenn man es mit einigen der irren, unberechenbaren Sachen von Lomography nutzt! Ich werde wahrscheinlich bald mit meiner 35mm Canon Rebel und der Petzval einige Filmaufnahmen machen.

Was denkst du, ist/sind die größte(n) Herausforderung(en) während eines Shootings mit der Petzval? Was ist die lohnendste?

Ich würde sagen, die größte Herausforderung beim Shooting mit der Petzval ist der fehlende Autofokus und das man sich auf die Bildvorschau verlassen muss, um den schärfsten Schuss zu erhalten, da ich meinen Augen nicht vertrauen kann. Viele meiner Arbeiten beinhalten Bewegung, und das Aufnehmen der schönen Momente, wie sich die Models bewegen, mit denen ich arbeite. Aufnahmen mit der Petzval verlangen von mir und den Models sich zu verlangsamen, wenn ich wirklich eine scharfe Aufnahme erhalten will. Aber es ist lohnend mit dieser Einschränkung umzugehen und zu lernen, wie man dieses Werkzeug verwendet, um meine kreative Vision zu erfüllen.

Der lohnendste Teil der Aufnahmen mit der Petzval ist die aufregende Entdeckung neuer kreativer Gebiete mit einem neuen “Freund”.

Hast du abschließend Tipps für unsere Leser, die daran denken sich ein Objektiv zu kaufen oder bereits eins haben?

Es ist viel leichter, die Motive in den Fokus zu rücken mithilfe der Bildvorschau. Der “Wirbel” ist viel stärker, wenn man vor einem geschäftigen Hintergrund steht und noch stärker, wenn du von deinem Motiv und dem Hintergrund einen Schritt weg bist. Sei vorsichtig mit deinen Kompositionen: ich fotografiere in der Regel sehr gewichtig, aber ich lernte schnell, dass die Ränder der Linse fast so “verwirbelt” sind wie der Hintergrund, also achtet auf sie! Packt eure Weihnachtsbeleuchtung noch nicht weg, der Stern Bokeh macht viel mehr Spaß, wenn man diese beiden zusammen bringt! Wenn du einen Lightroom und VSCO hast, verwende den Film 02 Pack, dreh die Sättigung ein wenig hoch, und beobachte wie Magie passiert. Wenn du das Objektiv bereits hast und noch keine Aufnahmen gemacht hast… worauf wartest du dann noch?

Schaut euch weitere Fotos von dem Mode-Shooting mit der Petzval Linse auf Dallas’ Blog an!

Ein großes Dankeschön an Ed und Dallas die sich für unser Interview ausquetschen ließen und uns ihre bisherigen Lieblings-Petzval-Fotos zeigten! Wir haben weitere spannende Sachen, die in den nächsten Tagen auf uns zukommen, also bleibt dran!

Mehr von Dallas’ Arbeit findet ihr bei DNWphoto.com, von Ed’s spyhi.com, UND ihr könnt ihnen bei Twitter folgen @DallasNagata sowie @SpyHI!

Fashion Foto Credits:

Fotografin: Dallas Nagata White
Model: Allison Chu
Styling von: Summer Shiigi
Hair/Makeup: Risa Hoshino
Produktion/Durchführung: Ed White

geschrieben von plasticpopsicle, übersetzt von roxyvonschlotterstein

Ein Kommentar

  1. pascalt

    pascalt

    Wirklich schöne Bilder. Weiß einer was das für eine Kamera ist auf dem ersten Foto?

    vor 8 Monate · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Türkçe, Français, Italiano, Spanish & 中文(繁體版).