Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die neue Petzval Linse visuell zusammengefasst

Für dich ist es noch schwer die unglaubliche Neuigkeit von der Rückkehr der legendären Petzval Linse zu begreifen? Dann solltest du vielleicht dieses kurze Video sehen, dass wir gemacht haben.

Mach dich bereit für das Comeback des Jahres! Lomography bringt die legendäre Petzval Porträt Linse aus dem 19. Jahrhundert zurück in die moderne Zeit und direkt auf eure analogen und digitalen SLRs.

Das Design ist dem typischen Stil nachempfunden: Einen scharfen Fokus im Vordergrund kombiniert mit dem einzigartigen Bokeh Effekt im Hintergrund. Diese neue Version wird in Russland entwickelt und aus qualitativen hochwertigen Glas-Optiken hergestellt. Außerdem wird man damit eine tolle Farbsättigung erzielen, starke Kontraste und eine maximale Blende von f/2.2.

Wir haben dieses ehrgeizige Projekt über Kickstarter gestartet und wir hoffen auf eure Hilfe und eure Unterstützung um diesen Traum komplett realisieren zu können. Seht euch unser Kickstarter Video an:

Musik von Tashaki Miyaki

Lomo On!

Die Lomography Petzval Linse ist eine Neuerfindung der legendären Porträt Linse aus dem 19. Jahrhundert. Unsere Version ermöglicht es, Aufnahmen, die mit (D)SLR Kameras mit Canon und Nikon Aufsatz gemacht wurden, den berühmten Petzval Stil zu verleihen.

Erwarte einen scharfen Fokus, hohe Auflösung, starke Sättigung, kunstvolle Vignettierung sowie einen wunderschönen Bokeh Effekt von dieser einmaligen Linse. Unterstütze unser Projekt auf Kickstarter und hilf uns die Petzval Linse zurück ins 21. Jahrhundert zu bringen!

geschrieben von geegraphy, übersetzt von sisu14

Ein Kommentar

  1. jw77

    jw77

    naja wohl eher DSLR.....
    M42 Gewinde wärs gewesen, damit man es schön an fast alle analogen Schätzchen adaptieren kann.

    Aber grundsätzlich sieht sie ja sehr fein aus^^

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский, 中文(简体版), ภาษาไทย, 日本語, Türkçe, Československy, Italiano, Spanish, Français, 中文(繁體版) & Nederlands.