Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Gerade veröffentlicht: Noch nie gesehene Fotos der Beatles von Henry Grossman

Es ist irgendwie seltsam, wie viele "neue" und "seltene" Fotos der britischen Rockikonen _The Beatles_ in letzter Zeit auftauchen, findest du nicht? Zu den frischesten darunter gehören diese Fotos der Fab Four von Henry Grossman, die Mitte der 60er Jahre aufgenommen wurden. Schau dir diese gerade veröffentlichten Bilder im Artikel an!

Vor einer Woche freuten sich die Beatles-Fans über die Neuigkeit, dass eine interessante seltene Sammlung von Dias der Fab Four aufgetaucht war, die bei einer speziellen Auktion in ein paar Monaten versteigert wird. Nun haben die Beatlesfans einen neuen Leckerbissen vor sich, denn eine neue Kollektion noch nie gesehener Beatles-Bilder kann jetzt als als Druck erworben werden.

Henry Grossman mit einem Druck eines seiner Beatles-Fotos. Via Tumblr

Flavorwire berichtete, daß diese Fotos Teil einer enormen Sammlung von 6000 Bildern des New Yorker Fotografen Henry Grossman sind, der die Band häufig zwischen 1963 und 1967 fotografierte. Dabei sind besondere Momente wie ihr erster Auftritt in der Ed Sullivan Show im Jahre 1964, am Set für Help! auf den Bahamas und in Österreich, und auch private Momente in ihren Häusern während der seltenen, freien Tage.

Es wird nicht überraschen, daß sich die Musiker daran gewöhnt hatten, daß Grossman mit einer Kamera in der Hand in der Nähe waren, und alles dokumentierte, was um ihn herum passierte. Wir können froh sein, daß seine Kamera immer bereit war, weil er so diese wunderschönen Fotos aufnehmen konnte, einige ziemlich zurückhaltend und fast heimlich, wie die folgenden:

Wenn du deine Sammlung von Beatles-Fotos mit frischem Material erweitern möchtest, dann schau dir einmal an, was Henry Grossman auf Rock Paper Photo anzubieten hat!

geschrieben von plasticpopsicle, übersetzt von marcel2cv

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.