Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Hong Kong Fotograf Brian Yen friert die Stadt ein

Hong Kong ist bekannt für seine schöne Nachtansichten, die meistens vom Hafen aus gemacht werden. Die glänzenden Reflektionen der Gebäude lassen viele in dem Glauben, dass sie im Luxus landen, wenn sie nach Hong Kong reisen. Brian Yen's Motive regen jedoch oft zum Nachdenken an, was es wirklich heißt ein Stadtmensch zu sein.

Hong Kong ist eine der hektischsten Städte der Erde – der Bezirk Mong Kong ist die am dichtesten besiedelte Zone der Welt: mehr als 130.000 Menschen leben hier auf einer Quadratmeile.
Das wirkt sich natürlich auch auf den Lebenstil der Menschen aus.
Der Fotograf Brian Yen benutzt Langzeitbelichtungen um die schönen und hektischen Momente der Menschen und des Verkehrs in Hong Kong festzuhalten

Bild von Brian Yen

In seiner Serie “One Year In Hong Kong”, stellt Yen den ewig grauen und faden Himmel und die kolossalen Strukturen dem geschäftigen Treiben gegenüber. Obwohl die Serie “Ein Jahr”, heißt, streckt sie sich eigentlich bereits über sechs Jahre. Die Schandflecken im Vordergrund scheinen für jene, die an Postkartenmotive gewöhnt sind chaotisch, aber für die Bewohner ist das eine angemessene Beschreibung.
Es erinnert mich an die erste Fotografie, wo der “Boulevard du Temple” gezeigt wird. Die Stadt wird zur Geisterstadt, schmuddelig, mit einem Rotstich und nur ein oder zwei Leute, die inmitten dieses Chaos sitzen sind auf dem Bild zu sehen.

Bild von Brian Yen

Ein Foto des Lebensmittelmarktes in Hong Kong, das von oben aufgenommen wurde.
Diese “schwebende” Perspektive, kombiniert mit der Langzeitbelichtung bringt die Aufmerksamkeit auf den trostlosen Himmel, ärmliche Stände und überfüllte fade Apartments entlang der Straße.

Bild von Brian Yen

Sind die Motoren der Autos oder die Gespräche der Menschen in Yens Bildern hörbar oder gedämpft?
Beides ist möglich – deshalb kommt man beim Ansehen seiner Fotos immer zu anderen Entdeckungen.

Die Informationen für diesen Artikel kommen von Big Rush Hong Kong und Hong Wrong

geschrieben von memorydusts, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Português & Československy.