Die weltweit kreativste Instant Kamera: Jetzt für Vorbestellungen erhältlich!

Header
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Kodak Filme kann man hier im Lomography Online-Shop kaufen. Jetzt hat aber die Eastman Kodak Co. bekanntgegeben, dass sie den gesamten Filmproduktions-Geschäftsbereich verkaufen will um einem Bankrott zu entgehen! Was bedeutet das jetzt für Lomographen?

Foto aus der Chicago Tribune

Nach der Beantragung des Insolvenzverfahrens, Erhöhung der Filmpreise, und Einstellung beliebter Filme, möchte die Eastman Kodak Company jetzt die Geschäftsbereiche Film, Scanner und Fotostationen zum Ausdrucken von Bildern verkaufen. In Zukunft will man sich sich auf großformatige Werbedrucke fokussieren, und hofft, durch den Verkauf der Konsumenten-Sparte, Schulden und Gläubiger bezahlen zu können.

Von der Kodak Webseite:

Das Personalized Imaging Geschäft besteht aus Retail Systems Solutions (RSS), Paper & Output Systems (P & OS) und Event Imaging Solutions (EIS). RSS ist der weltweite Marktführer in Einzelhandel Print-Lösungen mit einer globalen Präsenz von 105.000 KODAK Picture Kiosks; * P & OS umfasst das breiteste Produktportfolio der traditionellen Fotopapier und Fotokamera Film-Produkte * und EIS bietet Erinnerungsfoto- Produkte für Themenparks und andere Veranstaltungsorte.
Das Document Imaging-Geschäft bietet ein führendes und umfassendes Portfolio von Scannern, Capture Software und Dienstleistungen für Unternehmenskunden an.

“[Diese] sind wertvolle Unternehmen, die als Folge der überlegenen Produkte und Serviceangebote führende Marktpositionen genießen. Wir bleiben standhaft in unserem Engagement für unsere Kunden, und wir werden dafür sorgen, dass sie die außergewöhnlich hohe Qualität und den Service weiterhin erhalten, die sie von Kodak erwarten. Kunden bleiben oberste Priorität aller unserer Unternehmen – die, die wir beabsichtigen, zu verkaufen und solche, die Teil von Kodak bleiben ", sagte Antonio M. Perez, Chairman und Chief Executive Officer.

Foto via Image Kind

Laut dem British Journal of Photography sagte eine Kodak-Sprecherin, dass "Interessenten die Marke Kodak für alle zukünftigen Film-Produkte verwenden können ", und dass “Kodak weiterhin alle seine Produkte während dieser Zeit des Übergangs fertigen wird.”

BJP Redakteur Olivier Laurent fügte hinzu: “Eine Menge von Experten drehen immer noch mit Film und mögen die Qualität, die es ihnen gibt. Die Auflösung ist immer noch tausend Mal höher als es die meisten digitalen Kameras können, so lange, wie ein guter Scanner verwendet wird. Eine Fotografie auf Film hat eine andere Stimmung dank des Korns – es geht um die Liebe des Bildes, und digitale Fotografie hat immer noch schwer damit zu kämpfen, dieses Gefühl zu reproduzieren”.

Film-Liebhaber, fürchte dich nicht! Die Wirrungen der Firma Kodak sind bedauerliche Nachrichten, aber es ist nicht das Ende der Welt. Natürlich nicht! Solange es Lomography gibt, wird die Zukunft auf jeden Fall analog. Wir werden euch weiter überraschen mit coolen und innovativen Kameras, tollem Zubehör, frischen Film und sogar Beständen alter Kodak Favoriten! Lomo on!

Weitere Meldungen zum Thema:

Quellen aus Wall Street Journal, BBC, Chicago Tribune, BJP Online, und Mashable.

geschrieben von denisesanjose, übersetzt von marcel2cv

Ein Kommentar

  1. foender

    foender

    Schon ironisch wie eine Firma die mit ihren Filmen zu Weltruhm und Reichtum gelangt ist nun an diesen zugrunde geht. Schade ist nur das die Ganzen schönen Filme verloren gehen werden.

    vor fast 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.