Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Diana Kameras aus brennendem Haus gerettet

Letztes Wochenende wartete ich auf mein Eis und las ein kostenloses portugiesisches Magazin namens DIF. Darin entdeckte ich gleich zwei Diana-Kameras auf einer Seite. Ich las, dass sie aus einem brennenden Haus gerettet wurden - oder zumindest wären sie es, wenn tatsächlich ein Feuer gebrannt hätte. Lies hier etwas über das Burning House Projekt und die erstaunliche Anzahl an geretteten Kameras.

Es stellte sich heraus, dass das DIF magazine (Digitale Version auf der Website) über ein Blogprojekt berichtete, dass sich der 24-jährige Amerikaner Foster Huntington ausgedacht hat, und das den Titel The burning House trägt. Dieses Projekt stellt Menschen eine Frage und veröffentlicht die Antwort.

“Wenn dein Haus brennen würde, was würdest du mitnehmen? Dies ist ein Konflikt zwischen dem was zweckmäßig, wertvoll und sentimental ist.” (Zitat von der Website)

Die zwei Diana-Kameras in dem Magazin zu sehen, brachte mich erst dazu, den Artikel zu lesen. Aber als ich online mehr über das Projekt erfahren wollte, war ich überwältigt von den vielen analogen Dingen! Alle möglichen Dinge wurden ‘gerettet’ und auf Bild festgehalten. Eine Sache, die dort immer wieder auftaucht, ist Fotografie – vor allem die analoge – und sehr viele Lomo-Kameras.

Der ganze Blog zeigt Bilder, die von überall auf der Welt eingesandt wurden. Sie geben einen sehr interessanten Überblick über verschiedene Kulturen, Hobbies und die Dinge, die den Menschen am wichtigsten sind.

Dies führt uns zu der Frage: Was würdest du retten?

Die Diana F+ ist eine neue Version des 1960er Klassikers und der Kult-Kamera Diana. Bekannt für die traumartigen und weichen Bilder gibt es die Diana F+ nun mit weiteren tollen Features, wie Panorama- und Pinhole-Funktion. Hol sie dir in unserem Online-Shop.

geschrieben von blablabla-anab, übersetzt von vivie

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 한국어 & Italiano.