Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Gesichtet: Die Diana F+ in einem Mode-Katalog

Die Königin der Plastik Kameras einmal ganz anders: Gesichtet wurde sie diesmal in einem britischen Katalog für Mode. Das bestätigt nur, was wir als Lomographen schon lange wissen: die Plastik Schönheit gewinnt mehr und mehr an Aufmerksamkeit!

h3. Die Diana F+ wurde jetz auch von der Mode Welt entdeckt!

Ich war total aus dem Häuschen als ich die Diana F+ in der Winter Sales Ausgabe des Mode Katalog Woolovers entdeckte. Eigentlich geht es in der Anzeige für Pullis um die Preisreduzierung, doch der Blick fällt eindeutig zuerst auf die Kamera in den Händen des blonden Models. Sie sieht sehr zufrieden und glücklich aus mit der Diana F+.. und doch kann man erkennen das sie eigentlich nicht wirklich eine Ahnung hat was sie da in den Händen hält.

Wie es einige vielleicht schon bemerkt haben und es anderen vielleicht gerade jetzt erst auffällt: gerade bescheidene, unberührte und analoge Schönheit ist die wahre Schönheit! Die Diana F+ ist sehr bekannt und eine der großen Ikonen der Lomographie. Mit ihren wunderschön verträumten Lo-Fi Aufnahmen und einzigartiger Vignettierung gibt sie einem ein Gefühl das man nur schwer mit einer andern Kamera erleben kann.

Die Diana F+ als Nachfolgerin der Plastikschönheit aus den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts avancierte vor allem aufgrund ihrer unwirklich anmutenden, strahlenden Lo-Fi Bilder schnell zum Kultobjekt. Verfügbar in unserem Online Shop .

geschrieben von anafaro, übersetzt von guinastrapazi

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Português.