Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Der neue Star: LomoKino - Die 35mm Filmkamera von Lomography

Mit der LomoKino kannst du mit jedem Kleinbildfilm experimentelle Filme aus 144 Bildern drehen. Lade die Kamera mit Farbnegativ-, Dia-, Schwarz-Weiß- oder Redscale Film und drehe an der Kurbel um deine Umgebung aufzunehmen. Sei schnell und hol dir noch heute deine LomoKino, denn sie ist momentan nur begrenzt auf dem Lomographischen Markt erhältlich.

Inszeniere deine eigenen analogen Meisterwerke

Einfach in der Handhabung, ist die LomoKino perfekt für analoges Experimentieren. Also, denk nicht lange nach und schieß aus der Hüfte, es wird Zeit ein paar fantastische Filme im Lomographischen Stil zu drehen!

LomoKino Features

  • Benutzt jede Art von 35mm Film – Drehe Filme mit Farbnegativ-,
    Dia-, Redscale- oder Schwarz-Weiß-Film!
  • Schnelles Fokussieren – Stelle den Fokus zwischen 0,6m und unendlich ein. (Drücke den Knopf vorne an der Kamera für Nahaufnahmen zwischen 1m und 0,6m.)
  • Einfache Blendeneinstellung – Die LomoKino hat durchgehende Blendeneinstellungen von f/5.6 bis f/11. Du kannst die Blende mühelos zu jeder Zeit während des Filmens verstellen.
  • Schnapp dir ein Stativ – Verwende ein Stativ und lass wackelfreie Lomographische Blockbuster entstehen!
  • Mach deinen Film heller – Benutze den Blitzschuh auf der Kamera, um deinen Blitz anzuschließen! Perfekt für experimentelle Stop Motion Filme.
  • Einfaches Filmen – Mache zwischen 3 bis 5 Aufnahmen in der Sekunde. Drehe an der Kurbel, um mit dem Filmen zu beginnen.
  • Beobachte den Filmfortschritt – Betrachte die seitliche Anzeige an der LomoKino, um zu sehen, wie viel Film noch auf der Rolle ist. Wenn die rote Fahne oben auf der Kamera hochspringt ist der Film voll.

Kauf dir die LomoKino

Besuch die LomoKino Microsite

Der LomoKinoScope Viewer

Exklusiv erhältlich im LomoKino & LomoKinoScope Package, erlaubt dir der LomoKinoScope Viewer deine entwickelten LomoKino Filme auf gänzlich analoge Art zu betrachten! Leg deine Filmrollen in den Filmcontainer, leg diesen in den LomoKinoScope, dreh die Kurbel und schau dir deine LomoKino Filme direkt vor deinen Augen an!

Das LomoKino & LomoKinoScope Package enthält:

  • Die LomoKino Kamera für fabelhafte analoge Filme
  • Den LomoKinoScope Viewer, um deine bereits entwickelten Meisterwerke anzuschauen
  • Einen Filmcontainer, um deinen entwickelten Film zu lagern

Kauf dir das LomoKino & LomoKinoScope Package

Besuch die LomoKino Microsite

Mit einem großen Knall bringt die LomoKino den analogen Film zurück in das 21. Jahrhundert. Lade deine LomoKino mit einem beliebigen 35mm Film und werde dein eigener Regisseur. Ab auf die Microsite, wo du dir LomoKino Filme ansehen kannst. Starte deine Karriere als analoger Filmemacher noch heute!

geschrieben von tomas_bates, übersetzt von zonderbar

6 Kommentare

  1. cornelius_rost

    cornelius_rost

    Ich bin gewiss kein Sammler lomographischer Kameras, aber allein wegen der umgesetzten Idee und dem tollen Design (mir gefällts auf jeden Fall) von diesem neuen Schätzchen, müsste man sie vom Fleck weg kaufen. :-))

    vor fast 3 Jahre · Spam melden
  2. angelhaken

    angelhaken

    Tolle Idee :P.. leider ist das ganze mit 144 Frames etwas kurz. Dafür ist die Filmvielfalt genial im Kontrast zu Super 8... ev. kann man ja mit ner art Splitzer-Mod den Film 2x belichten das würde dann immerhin 288 frames bringen. Außerdem kann man immer noch Filmdosen selber laden die Frage ist nur wie viel da max. rein geht. Vielleicht mal ein umrüst kit für meterware :P.... @cornelius_rost das Design ist wirklich genial, da kann ich nur zustimmen :)

    vor fast 3 Jahre · Spam melden
  3. cornelius_rost

    cornelius_rost

    Hallo nochmal. Also, wenn ich letztendlich meinen Film betrachten will, muss ich auf jeden Fall die Bilder, bzw. die Negative per Photosofware in den PC laden. Dann kann ich ein Filmchen zusammenstellen. Bitte verbessert mich wenn das so nicht stimmt. Ohne PC gibts keine Filmchenfreude. :-) ??

    vor fast 3 Jahre · Spam melden
  4. zonderbar

    zonderbar

    @cornelius_rost: Ja, um den Film sehen zu können, musst du ihn am Computer bearbeiten. Hier sind einige Tipster dazu http://www.lomograph(…)ine/tipster.

    vor fast 3 Jahre · Spam melden
  5. trash-gordon-from-outer-space

    trash-gordon-from-outer-space

    brauche ich einen digitaliza um die Filme problemlos scannen zu können?

    vor fast 3 Jahre · Spam melden
  6. zonderbar

    zonderbar

    @trash-gordon-from-outer-space nein, das geht auch mit jeder anderen 35mm Scan-Maske

    vor fast 3 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Československy, Italiano, Português, 日本語, Русский, Français, ภาษาไทย, Nederlands, 한국어, 中文(繁體版), 中文(简体版) & Spanish.