Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Fotos wie Gemälde - die erstaunliche Vivanavi!

Es war einmal... ein siebenjähriges Mädchen, das eine Kamera geschenkt bekam. Sie hatte die Form eines Pandas, und mit ihr begann das Mädchen, Fotos vom Meer zu machen...

Eines Tages hast du die Fotografie entdeckt. Wie kam das?
Die Wahrheit ist, daß ich mit Fotografie aufwuchs, sie war immer um mich. Mein Vater hat nie aufgehört, Fotos von uns zu machen. Anschließend hatte ich Freunde, die fotografierten, durch die ich mich noch tiefer in die Kunst der Fotografie verliebte. Ich habe viel von ihnen gelernt.

Was hat Lomography an deiner Sicht auf die Fotografie verändert?
Eine Menge! Film hatte ich schon vorher benutzt, aber ich gewann so viel kreative Möglichkeiten dazu, und die Freiheit, mich selbst auszudrücken.

Was bedeutet es für dich, eine Kamera in der Hand zu halten?
Das ist wie eine Prothese, die einem Experimente ermöglicht.
Wie der Pinsel, mit dem ich Gemälde aus Licht und Farbe erschaffen kann.
Mein drittes Auge, mit dem ich tief verborgene Sphären entdecken kann, wie ein Mystiker, der neue ästhetische Dimensionen erforscht.

Welche Stimmung bringt deine experimentelle Ader am ehesten hervor?
Ich versuche, mich von mir selbst zu distanzieren, und die Umgebung um mich herum aufzunehmen, die Stimmung, die mich umgibt.

Was an einem Foto bringt dich dazu, WOW zu rufen?
Starke, lebendige Emotionen, ohne Berücksichtigung von Komposition und Motiv.

*Welche fotografischen Erfahrungen haben dich wachsen lassen? Wie lange bist du schon Lomograph?
Ich habe viel Kreativität entwickelt, seit ich meine Holga habe. Mein erster lomographischer Film datiert auf März 2010, etwas über ein Jahr also.

Von wem hast du deinen bisher wichtigesten Kommentar bekommen?
Ich liebe es, gesagt zu bekommen, daß meine Fotos Emotionen wecken.

Wenn Fotografie Kunst ist, was bedeutet sie dir? Und wenn du ein Buch, ein Film oder ein Lied wärst, welches wäre das?
Viele Bücher, Fime und Lieder passen zu einer bestimmten Art von Fotografie. An Filmen würde ich sagen: “Coffee and Cigarettes” von Jarmush, “Amèlie” von Jeunet und der blaue Film von Kieslowski.

Landschaften oder Portraits?
Träumerische Landschaften und intime Portraits.

Warum bist du analog?
Ich liebe das innige Verhältnis zu Film.

Was liebst du an Lomography?

Die Abwesenheit von Perfektion.

Was macht dich stolz?
Interviewed zu werden!

Komplett ohne Zusammenhang: Was ißt du gerne zum Frühstück?
Kaffee mit Milch, Müsli, Kuchen oder Muffins, die ich gebacken habe. Manchmal Film…

Richtiger Name: Viviana Levrino
Lomohome: Viannavi
Alter: 30
Besondere Kennzeichen: Verrückte Hutmacherin
Bevorzugte Kamera: Holga

geschrieben von alessiab, übersetzt von marcel2cv

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Italiano. Den Artikel gibt es auch auf: English.