Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Don’t LOOK and REpublish: LomoAmiga Daphne und die LC-Wide

Es begann mit einem Test der Lomo LC-Wide und wir bekamen am Ende eine neue LomoAmiga! Die Fotografin Daphne Channa Horn erhielt die LC-Wide für 6 Monate und machte ihre eigenen Serien. Das Ergebnis war etwas besonderes, einzigartiges und inspirierendes!

Du erinnerst dich vielleicht noch an sie: Im Sommer 2011 nahm Daphne die Lomo LC-Wide und betrachtete sie kritisch. Damals fotografierte sie ihre eigene Serie: don’t LOOK – do not publish. Wir waren hin und weg und fragten sie, ob sie nicht unsere offizielle LomoAmiga sein wollte! Triff Daphne!

Don’t LOOK and REpublish!

Name: Daphne Channa Horn
Stadt: Amsterdam
Land: Niederlande – globaler, digitaler Staatsbürger

Erzähl der Community ein wenig von dir. Was machst du in deiner Freizeit und wie verdienst du deinen Lebensunterhalt?

Fotografie ist mein Leben. Ich bin professionelle Fotografin, visuelle Jägerin und ich laufe auf zwei Beinen. Einerseits bin ich eine große Aktivistin und andererseits ein kleiner Kapitalist.

Als Aktivistin findet man mich am ehesten im Bereich der sozial-humanen Dokumentation. Ich habe eine Serie über Twitter-Nutzer in den Niederlanden gemacht, die LGBT-Queer Community in Amsterdam und vor kurzem habe ich eine umfassende Serie über Occupy Amsterdam gemacht.

Meine kapitalistische Seite macht Porträts von Künstlern, Wissenschaftlern, Unternehmern und Firmen. Aber ich mache auch Serien auf Anfrage mit Porträts, die für soziale Netzwerke geeignet sind. Außerdem bin ich eine Fotografin für Online Marken und ich berate Firmen, wie sie visuelles Geschichtenerzählen für sich nutzen können.

Dieses Jahr feiere ich mein 25. Jubiläum der Fotografie! Ich habe mit 12 mit einer alten Olympus OM-10 angefangen, die mir mein Vater geschenkt hat. Damals war die Olympus eine zuverlässige halb-professionelle SLR Kamera. Ich lernte, sie zu bedienen, die Linse auszutauschen; ich lernte etwas über Perspektive und es veränderte alles, was ich machte. Ich habe viel Diafilm verknipst, am liebsten Kodak. Ich liebe immer noch Film und am meisten verwende ich TriX 400 B&W von Kodak in meiner Leica.

Wie lange bist du schon Lomograph (oder ist das ganz neu für dich)?

Ich bin Neuling, ein beginnender Lomograph und ich liebe es, alte Techniken mit neuen Erfindungen zu kombinieren. Polaroid, Instant, Hybrid, Lomo – alles davon. Ich sammle leidenschaftlich gerne Kameras. Die Zorki (die Leica des armen, russischen Mannes) steht auch in meinem Kameraregal. Ich habe auch eine Fuji FP-1 Profi bestellt und ich habe die Lomo LC-Wide getestet!

Ich habe auch einen Actionsampler, aber erst als ich die LC-Wide bekam, hörte ich auf zu denken und fotografierte einfach. Das war eine wirklich befreiende Erfahrung, ich liebe es!

Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus?

Ich stehe auf, trinke Kaffee und schmuse mit meiner Katze Neelix. Dann checke ich Instragram, Twitter, Facebook und meine Post. Im Momente durchsuche ich 20.000 Fotografien für mein erstes Buch, weshalb ich viel Zeit am Leuchttisch verbringe.

Wie hat dir das Fotografieren mit der Lomo LC-Wide gefallen und was denken deine Freunde und Fans von der Kamera und den Bildern?

Zusammen mit Nadia Amin, einer dänischen Schauspielerin, ging ich zum NDSM Hafen in der Nähe des IJ in Amsterdam. Es machte so viel Spaß, die Dinge mit meiner Kamera zu dokumentieren, weshalb ich sie bat, in die Kamera zu gucken. Das Ergebnis kannst du unten sehen und dir deine eigene Meinung bilden.

Was war die seltsamste, witzigste oder einfach coolste Erfahrung, die du bei dieser Serie gemacht hast?

Das Warten. Du musst erst die Entwicklung abwarten, um zu sehen, wie die Bilder aussehen und das kann überraschend sein, aber auch nervlich belastend. Aber nach dem Scannen ist die Befriedigung unglaublich.

Wenn deine Bilder hier einen Soundtrack haben könnten, welcher wäre es?

Daft Punk – Something About Us!

Was steht in den nächsten Monaten an? Irgendetwas Cooles, auf das du dich freust und mit uns teilen willst?

Mein erster Bildband: Twitterlife.nl. Es soll nach dem Sommer 2012 veröffentlicht werden. Sonst mache ich am meisten Serien und ich würde gerne meine eigenen Geschichten verkaufen. Ich möchte auch in der Zukunft mehr im Ausland arbeiten. Am liebsten in Gegenden, in denen Leute eine Krise erleben. Mehr Geschichten über Menschenrechte sollten berichtet werden.

Dein Rat für künftige Lomo LC-Wide photographers Nutzer?

Sei mutig, nimm die Kamera und ziehe los. Nimm sie überallhin mit und knipse einfach. Fragen kannst du immer hinterher stellen!

Du willst mehr über Daphne Channa Horn wissen? Folge ihr auf Twitter (@ikbendaf).

Die Lomo LC-Wide glänzt mit der neu entwickelten 17mm Minigon Ultra-Wide Angle Linse. Dieses 35mm Kamerawunder ist der ideale Begleiter für deine Fotoabenteuer. Sie produziert packende, bunte Bilder mit unglaublicher Sättigung und Kontrasten, und das auf 3 verschiedene Formate. Öffne deinen fotografischen Horizont mit der LC-Wide, verfügbar in unserem Shop.

geschrieben von mrmaart, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Nederlands. Den Artikel gibt es auch auf: English.