Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Triff unseren Community LomoAmigo Jennson!

Begrüße unseren LomoAmigo Jennson aus der Community! Seine Lomographien werden dich auf jeden Fall dazu inspirieren, mit deinen analogen Kameras kreativ zu werden. Erfahre mehr über ihn und lies weiter!

Echter Name: Daniel
LomoHome: http://www.lomography.de/homes/jennson

Könntest du dich kurz vorstellen — vielleicht mit einer interessanten Tatsache über dich, die den meisten unbekannt ist?
Hmm…Ich lebe in einem kleinen Dorf in den österreischen Alpen, wo ich auch aufgewachsen bin. Meine größte Leidenschaft ist daher Skifahren. Ich mag alle Arten von Sport und ich verbringe gern Zeit in der Natur. Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für Malerei, Fotografie und alle anderen Formen der Kunst. Im Winter arbeite ich als Skilehrer und im Sommer arbeite ich als Golfwart auf unserem Golfplatz… ich bin gerne den ganzen Tag draußen. Das macht mich einfach glücklich! Ich kann mir gar nich vorstellen, täglich im Büro zu sitzen.

Wie lange bist du schon Lomograph und wie bist du dazu gekommen?
Ich habe die Diana in einem Online-Store gesehen (nicht bei Lomography), begleitet von ein paar Beispielbildern und ich war ganz fasziniert davon… Alles fing dann im November 2010 an meinem Geburtstag an, als ich mein Diana F+ Deluxe Kit von meiner Freundin geschenkt bekam. Meine ersten Filmrollen (ich habe den 35mm Adapter und einen normalen Negativfilm verwendet) waren sehr enttäuschend. Dann entdeckte ich die internationale Lomographische Gesellschaft und erfuhr mehr über verschiedene Filmformate, Entwicklungsprozesse und verschiedene Kameras. Aber am allerbesten war die Inspiration, die ich von all den wunderbaren Bildern dort bekam. Ich fühlte mich nach ein paar Tagen total kreativ und kaufte mir eine Lomo LC-A+..

Deine Pläne für die kommenden Feiertage?
Leute unterrichten, die ihren Urlaub bei uns in den Bergen verbringen und ihre Skifahrkünste verbessern wollen. Für mich ist das eine hektische Zeit. Weihnachten werde ich im Haus meiner Eltern verbringen. Es gibt Fondue und ich kann Zeit mit meiner ganzen Familie verbringen.

Hast du gute Vorsätze für 2012?
Frieden, Liebe und Glück ;) … Mich selbst finden — in Neuseeland! Ich werde nächste Sommer (wenn dort Winter ist) für ein paar Monate dorthin gehen. Ich werde dort in einer Skischule in einem kleinen Resort bei Lake Tekapo arbeiten und mir danach ein wenig das Land ansehen. Ich bin ganz neugierig auf die Landschaft und die Leute dort. Ich werde natürlich eine riesige Kameratasche voller Equipment mitnehmen!

Wenn du jedem hier einen Film und ein Lied empfehlen könntest, was würdest du nehmen?
Puuh.. die Frage ist echt schwer! Es gibt so viel gute Musik! Ich mag gerne zeitlose Musik, wie von The Doors, Hendrix, Punk Floyd etc. Ich mag auch Musik aus den 80ern, das ist auch nicht gerade so eine Phase. Ich mag auch Jazz, House und aktuelle Musik. Ich bin ein großer Fan von Film Musik, zum Beispiel Ennio Morricone oder Nick Cave & Warren Ellis. Ich empfehle euch etwas, dass zum “Analogen” passt: Richie Havens Live Version von Going back to my roots.

Die Filmempfehlung ist kein bisschen leichter… Ich werde keinen Streifen von Quentin Tarantino empfehlen, weil die schon jeder kennt. Ich würde eher etwas wie Alex de la Iglesias “Perdita Durango” empfehlen. In den USA lief der Film unter dem Titel “Dance with the Devil”. Es geht um ein psychotisches Ganovenpaar, die… Ich erzähl euch nicht mehr, seht ihn euch an!

Deine liebste analoge Kamera?
Das ändert sich immer wieder. Ich liebe sie alle, wegen ihrer Einzigartigkeit und ihre Vorzüge. Aber wenn ich wirklich eine auswählen müsste, würde ich im Moment die Lubitel 166+ nehmen. Ich habe mit ihr meine besten Fotos gemacht und sie hat mir geholfen, die technischen Vorgänge der Fotografie zu verstehen. Du musst dir über die Einstellungen Gedanken machen, bevor du fotografierst. Das macht es viel interessanter, finde ich. Aber schon morgen könnte eine andere Kamera mein Liebling sein.

Welche Kamera hättest du gerne als nächstes?
Bevor ich die LomoKino gesehen habe, hätte ich die Holga CFN 120, die Spinner 360 oder eine Mamiya c330 angeführt. Aber jetzt ist es auf jeden Fall die LomoKino. Ich glaube, ich werde mir demnächst eine kaufen!

Deine liebste Erinnerung an das letzte Jahr?
Ich denke eine Skiunterrichtsstunde mit zwei wunderbaren Kerlen aus Indien, die noch nie Schnee gesehen hatten. Wir hatten so viel Spaß! Sehr nette Leute! Ich hoffe, ich treffe sie irgendwann wieder… vielleicht sogar in Indien.

Und jetzt zur schwersten Frage — Dein Lieblingsbild aus dem letzten Jahr?
Es gibt ein paar Bilder, bei denen ich wirklich froh bin, dass ich den Verschluss gedrückt habe. Aber dieses gesplitze Bild von meiner Freundin im Auto ist für mich was ganz besonderes. Vielleicht weil es das erste Bild war, das mich richtig motiviert hat und freilich, weil ich nicht mit so einem tollen Bild gerechnet habe. Danach wurde mir erst klar, was mit Film alles möglich ist!

geschrieben von shhquiet, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版), 中文(简体版), 한국어 & ภาษาไทย.