Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

LomoAmigo Ed Glazar fotografiert mit der Lomo LC-A+

Bewaffnet mit seinem Fahrrad und einer Lomo LC-A+ nimmt uns Ed Glazar mit auf eine Spritztour durch NYC. Er verschafft uns mit der Kamera eine ganz neue Perspektive zu der Stadt, wie wir so lieben.

ECHTER NAME: Ed Glazar
STADT: Queens New York
LAND: USA! USA! USA! (Nehmt das nicht falsch auf. Das ist ein Scherz unter Freunden.)

Wie lange bist du schon Lomograf (oder bist du ganz neu dabei)?
Ich hab schon seit Jahren eine Holga und eine Lomo Fisheye. Mit der LC-A+ hab ich erst vor einem Jahr begonnen (DANKE LOMOGRAPHY!). Ich habe jetzt ein Auge auf die Sprocket Rocket geworfen.
Ich habe einen Kühlschrank voller abgelaufener Filme, die ich von einer Zeitung bekommen habe, bei der ich vor 5 Jahren gearbeitet habe. Ist das eine Antwort?

Beschreibe die LC-A+ mit fünf Worten.
Kleine Kamera mit unglaublicher Attitüde!

Was ist deine Lieblingstour mit dem Fahrrad durch New York?
Ich liebe es, abseits vom normalen Weg zu fahren, was in New York heutzutage nicht mehr so leicht ist.
Am liebsten fahre und entdecke ich im Moment den Cemetery Belt, der durch Queens und Brooklyn verläuft und 9 Meilen lang ist. Die Friedhöfe dort sind voller Geschichten und das Umfeld kreiiert regelrecht eine ironische Kulisse hinzu. Allein das führt zu klasse Fotografien.

Die eine Person (lebendig oder verstorben), die du am allerliebsten fotografieren würdest und warum.
Ich würde gerne durch die Zeit reisen und Evel Knevil während seiner Karriere fotografieren.
Er ist der Inbegriff des Extremsports. Er warf Pillen ein und spülte sie mit Wild Turkey Bourbon runter.
Er hat sich 35 Knochen seines Körpers im Verlauf seiner Karriere gebrochen und hatte 14 Operationen.
Er wurde einer der bekanntesten Prominenten, da er immer bis ans Limit ging.
Man kann es ja auf Schwarz-Weiß Fotos sehen, wenn man es nicht recht glauben möchte.

Wenn deine Fotos hier gezeigt würden und du einen Soundtrack – bestehend aus drei Lieder – dazu gespielt werden könnte, welche Lieder würdest du wählen (Titel und Interpret bitte).
Fire Back About Your New Baby’s Sex von Don Caballero
Bicycle Race von Queen
Dragonaut von Sleep

Mit welchem speziellen Training bereitest du dich auf eine Radtour vor?
Ich mache kein Training abgesehen vom beinahe täglichen Radfahren. Ich hab niemals mitgezählt, aber ich komme wohl so auf 20 Meilen pro Tag. Ich arbeite seit kurzem mit einem Physiotherapeuten zusammen, in der Hoffung, die Schäden, die ich mir durch jahrelanges Radfahren und Biertrinken zugefügt habe, gewissermaßen rückgängig zu machen. Biertrinken und Fahrradfahren hab ich aber nicht immer in Kombination gemacht.

Welche Orte gibt es in New York City, von denen man niemals glaubt, dass dort ein Radfahrer hinfährt und großartige Bilder macht?
Das industrielle Randgebiet der Nachbarschaft in den abgelegenen Bezirken. In der Nacht sind sie verlassen und man weiß nicht, was einen erwartet. Vor ein paar Jahren fuhr ich an einem 6m langen Boot entlang, dass an einem Hydranten befestigt war und sich leicht im Wind neigte. Der Bootsrumpf lehnte so an dr Kingsland Avenue. Ja, ich wünschte, ich hätte da eine Kamera bei mir gehabt.

Wenn du irgendwohin mit deinem Rad fahren könntest, irgendein Ort dieser Welt und du könntest deine Tour mit der LC-A+ dokumentieren, wohin würdest du radeln?
Im Moment würde ich die Appalachen wählen. Ein Trip durch die Smokey Mountains im Herbst wäre zwar zermürbend, aber wunderschön. Außerdem denke ich, könnten die Interaktion mit den Mitmenschen dort von banal zu beängstigend reichen. So mag ich es.

Ist es dir schonmal passiert, dass du während einer Radtour dachtest, verdammt, warum hab ich keine Kamera dabei?!
Das passiert mir immer, wenn ich keine bei mir habe. Und selbst manchmal wenn ich eine dabei habe. Verpasste Fotogelegenheiten brachten mich dazu, Fotograf zu werden. Ich bin jahrelang als Bote durch NYC gefahren. Ich atmete und lebte all das, was auf der Straße passierte. Als ich verstand, dass meine ganzen Erinnerungen komponierte Bilder waren, musste ich sie fotografisch festhalten und sie mit anderen teilen.

Dein Tip für kommende LC-A+ Nutzer…
Hör niemals auf, auf Film zu fotografieren. Wenn du denkst, du solltest deine digitale Spiegelreflex dafür benutzen, nimm deine LC-A+ mit.

Mit was können wir als nächstes von dir rechnen?
Die unerbittliche Straßen New Yorks machen mich langsam fertig, deshalb muss ich jetzt mal einen Gang herunterschalten. Ich gehe Fischen! Ernsthaft! Ich ziehe nach Idaho. Das ist nur eine kurze Fahrt von Silver Creek — ein legendärer Strom mit Forellen, an dem ich seit Kindertagen Fischen gehen wollte. Das ist ein paar Stunden südlich von Ernest Hemingways Grab. Ich werde wohl eine Zeit lang arbeitslos sein. Was ich dann fotografieren werde, stellt sich noch heraus, aber ich habe Landschaften, Schnellstraßen in kleinen Städten und an Basejumper. Ich werde mir in meinem neuen Zuhause eine Dunkelkamera einrichten, also werde ich noch analoger!

Hier ist der Rest der Galerie:

geschrieben von mmoya, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.