Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo sushi_9009

Diesen Monat dürfen wir euch einen Lomographen vorstellen, dessen Name einige unter euch vielleicht hungrig macht: sushi_9009. Was hat es auf sich mit dem Namen? Mag er wirklich so gerne Sushi? Wir sind dem ganzen auf den Grund gegangen und haben den Herrn mit Fragen gelöchert. Lernt einen interessanten Berliner mit Hang zu lustigen Samlungen und Fotoprojekten kennen.

Selbstporträt

NAME: André B.
STADT: Berlin
LAND: Deutschland
LOMOHOME: sushi_9009

Erzähl uns ein wenig über dich. Isst du gerne Sushi? Für was steht das 9009?
Ich brauchte vor Jahren mal einen NickName für ein soziales Netzwerk und da stand eine CD im Schrank meines Bruders mit dem Namen Sushi 3003. Na ja, ich bin nicht so gut im Namen ausdenken und da hab ich das genommen, nur die Zahl ausgetauscht :D. Ich schätze zwar die asiatische Küche sehr, aber Sushi gehört jetzt nicht unbedingt zu meinen Lieblingsspeisen. Ich bin jetzt 41 Jahre alt und arbeite momentan als Bauzeichner. Ich interessiere mich sehr für Kunst und Kultur. Mein Leben ist aber mit vierzig schon bedeutend ruhiger geworden, als noch vor zehn Jahren. Herrlich unaufgeregt.

Wie lange bist du schon der Lomographie verfallen?
Seit Ende 2006. Ich hatte eine Lomo LC-A beim Backgammon erspielt. Meinem Spielgegner ging das Geld aus und er bot mir statt dessen eine seiner LC-A’s an. Ich kannte diese Kamera von einer Freundin und so hab ich akzeptiert und bereue es bis heute auch nicht.

Wie viele analoge Kameras besitzt du und welche ist dein Liebling?
Zwölf an der Zahl und einen bestimmten Liebling habe ich gar nicht. Eher drei die ich zur Zeit immer wieder füttere. Die LC-A, die Lubitel 2 und die Horizon. :))

Gibt es eine Kamera von Lomography die du unbedingt noch haben musst?
Die Lomo LC-W denk ich. So nah ran ans Objekt ist zu verlockend. Ansonsten bin ich aber zufrieden mit dem was ich an Kameras schon habe. Die wollen ja auch benutzt werden.

Welche Fotos stehen für dich repräsentativ für das bisherige Jahr?
Ich nehme mal Bilder von meiner Nichte und meinen Neffen, die ich dieses Jahr gemacht habe. Die beiden hab ich einfach zu gern und sie sind auch bei vielen meiner Fotos mit drauf.

Welche Musik passt am besten zu diesen Bildern?
Keine Ahnung, wenn ich mir Bilder ansehe höre ich normalerweise keine Musik. Da ich seit 15 Jahren Tinnitus habe würde ich sagen die, die mein linkes Ohr produziert. Das hört sich in etwa so an: „SCHHHHHUUUIIIIISCHHHHHUUUIIIII ….“ :D Ein wenig monoton zugegebenermaßen, aber man gewöhnt sich an diesem Hintergrundrauschen. Aber Musik liebe ich natürlich. Sehr sogar. In letzter Zeit höre ich viel von Amy Winehouse. R.I.P.

Der August steht im Monat des Lomography Berlin City Guides! Du lebst in Berlin und hast auch zum City Guide beigetragen. Was sind deine Lieblingsplätze in der Hauptstadt? Wo kann man die tollsten Fotos machen?
Man kann überall in Berlin tolle Fotos machen. Mir gefallen vor allem die Orte und Aktionen, die einige alternative und kreative Köpfe hier erschaffen. Wenn auch manchmal nur temporär. Ich selbst hab jetzt rein für Fotos machen keinen bestimmten Lieblingsplatz. Was ich aber immer wieder fotografiere ist der Neptun- und der Marktplatzbrunnen am Alex. Das liegt aber daran, das mein Fotolabor um die Ecke ist, und wenn noch ein paar Bilder zu machen sind, bevor der Film fertig ist, dann fotografiere ich dort die letzten Bilder weg.

Du hast vor kurzem in deinem Artikel Mikrokosmos in Friedrichshain eine lustige Sammlung von Kronkorken zusammengestellt. Wie lange hast du für deine Sammlung gebraucht?
Wie? Was? Kronenkorken?? Ich dachte das wären kleine Lebewesen. Jetzt bin ich verwirrt. Ich hab innerhalb eines Monats immer wieder mal Fotos von denen gemacht. Seit mir das aufgefallen ist, wie viele davon auf dem Boden liegen und in welchen verschiedenen Zuständen. Einige wohnen da bestimmt schon ein paar Jahre. Fand es als Serie ganz witzig und es hat auch Spaß gemacht dem Friedrichshainer Boden so nah zu kommen. Obwohl es manchmal doch eine Überwindung war. Einmal war es neben Erbrochenen, ein anderes mal neben einen ziemlich fiesen Hundehaufen. Was macht man nicht alles für ein Foto. Da kann jeder von uns bestimmt ein, zwei Geschichten zu erzählen.

Mikrokosmos in Friedrichshain

Gibt es noch andere Sammlungen/Fotoprojekte an denen du gerade arbeitest?
Fotoprojekte hab ich keine bestimmten im Moment. Das überlasse ich dem Zufall. Ein paar Filmtauschaktionen werde ich dieses Jahr noch machen. Und mit dem Malen würde ich gerne wieder anfangen. Das hatte ich in den letzten Jahren etwas vernachlässigt.

Was hat es mit den Lomovies auf sich? Erzähl uns mehr darüber.
Das war beinah zu Beginn, als ich mein LomoHome 2007 bezogen hatte. Vicuna und Jelga hatten dieses LomovieHome und hatten allgemein gefragt, wer Lust auf Moviedoubles hatte, also vom Bildschirm/Leinwand abfotografierte Spielfilme für einen Filmtausch zu machen. Und ich hatte Lust drauf. Wenn es draußen ungemütlich und kalt wird mach ich das immer noch ganz gerne. Lomovies ist ein großartiges Gemeinschaftsprojekt. Wenn also jemand Moviedoubles gemacht hat. Nur her damit für Lomovies.

Lomovies

Möchtest du der lomographischen Welt zu guter Letzt noch etwas mitteilen? Gibt es etwas, dass dir besonders auf dem Herzen liegt?
Wer es noch nicht getan hat, sollte sich unbedingt mal mit anderen Lomographen treffen. So genannte Lomowalks werden ja immer beliebter, wie man sehen kann. Es macht so viel Spass . Die Sichtweise von anderen und ihre Art zu fotografieren kennen zu lernen finde ich sehr interessant. Ich bin dadurch irgendwie auch selbstbewusster geworden, wenn es darum geht in der Öffentlichkeit Fotos zu machen. Und die Leute, die ich bisher getroffen habe sind allesamt sehr nett und aufgeschlossen.

Auf LomoTour

Du willst noch mehr über die besten User der deutschsprachigen Community erfahren? Schau dir an, wer schon alles zum monatlichen LomoAmigo gekürt wurde und lies dir die interessanten Interviews durch. Alle Top Lomographen im Überblick

Geschrieben von zonderbar

5 Kommentare

  1. lomodirk

    lomodirk

    YEAH!!! Berlin und Sushi rockt! Endlich habt ihr ihn mal als Amigo entdeckt ;)

    vor mehr als 3 Jahre · Spam melden
  2. camerao

    camerao

    FANPOST!!! ein echt vielseitiger Amigo, und ich fühl mich sehr geehrt, daß Du eines von unseren moviedoubles ausgesucht hast!! ciao - M

    vor mehr als 3 Jahre · Spam melden
  3. masha_njam

    masha_njam

    ;))))) it was nice to meet you in real life))

    vor mehr als 3 Jahre · Spam melden
  4. wil6ka

    wil6ka

    Die platte Sushi 3003 ist uebrigens super - keine schlechte Wahl André :)

    vor etwa 3 Jahre · Spam melden
  5. freakoftheweek

    freakoftheweek

    ein spitzen Typ der sushi

    vor mehr als ein Jahr · Spam melden