Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Das Land Down Under: Eine Woche in Lakes Entrance

Als Schoolies bezeichnet man die traditionellen Jahresabschluss-Ferien, in denen australische Teenager das Ende ihrer Schulzeit feiern. Nach 12 absolvierten Schuljahren fuhren meine Freunde und ich 2013 nach Lakes Entrance, um dort im Dezember eine Woche lang zu feiern. Es ist eine verschlafene Küsten-Stadt mit vielen Uferstränden, ideal für einen Ausflug mit Freunden.

Wir übernachteten in einem Ferienhaus, das nur ein paar Autominuten vom Stadtkern entfernt lag, was einen riesigen Unterschied macht, wenn man sich nicht in einer urbanen Umgebung befindet. Uns bot sich eine perfekte Gelegenheit zum Fotografieren der gedeihenden Natur und wilden Wiesen, die unser Haus umgaben.

Zwei Tage lang besuchten wir den nächstgelegenen Strand, der sich jedoch als Surf-Strand herausstellte, was das Schwimmen recht schwer (und sogar gefährlich) machte. Also blieben wir am Ufer und nahmen die Szenerie, die Sonne und den Sand in uns auf. Ich bin noch nie länger als einen Tag in Lakes Entrance geblieben, daher war ich überrascht, dass das Wetter so beständig und sonnig blieb, zumindest beständiger als zu Hause in Melbourne. Als wir dort waren besuchten nicht viele Leuteden Strand, also war dies eine gute Gelegenheit, einige Landschaftsfotos zu machen und die Zeit mit meinen Freunden allein zu genießen.

Erst als ich einen Spaziergang in das Stadtzentrum machte, entdeckte ich die lebendige Schönheit von Lake Entrance über einen malerischen Spaziergang am See, auf den ich zufällig unterwegs gestoßen war. Er war ziemlich atemberaubend, wie einer dieser romantischen Orte, an dem Du mit Deinem Freund oder Freundin schlendern möchtest. Der See erstreckte sich von einem bis zum anderen Ende der Stadt und es gab sogar Schwäne und Enten, die friedlich am Rande des Wassers schwammen.

Als jemand, der ein bisschen (vielleicht auch ein bisschen mehr) besessen von Film-Fotografie ist, ging ich natürlich auf die Suche nach dem örtlichen Fotoladen “Lakes Photographics” und verließ ihn mit 3 Rollen Film. Wenn Du je nach Lakes Entrance kommst und 35mm-Filme brauchst, haben die dort genau das, was Du brauchst.
Auf meinem Rückweg sind mir ein paar interessante Sehenswürdigkeiten aufgefallen, aber mein Lieblingsplatz ist der Eis-Creme-Salon. Die machen dort einen ausgezeichneten Banana-Split-Eisbecher und die Inneneinrichtung sieht aus, als sei sie seit Jahrzehnten unverändert. Ich fühlte mich in eine andere Zeiten zurückversetzt.

Ich hatte wirklich eine tolle Zeit dort und ich empfehle Lakes Entrance jedem, der eine schnelle Flucht vom Stadtleben sucht.

geschrieben von shannonly, übersetzt von dopa

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.