Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die Wanderlust-Wunderliste: Welterbestätten in Südostasien (aus Sicht der Community)

Schließlich und zu guter Letzt in der Serie der Wanderlust-Wunderliste der Welterbestätten, bewegen wir uns nach Südostasien, das farbenfrohe Land der Tempel und wundervollen Inselgruppen! Auf geht's!

Borobudur Tempelanlage

Ort: Magelang, Zentral-Java, Indonesien
Datum der Aufnahme: 1991

“Dieser berühmte Buddhisten-Tempel, der aus dem 8. bis 9. Jahrhundert stammt, liegt im zentralen Java. Er wurde in drei Etagen gebaut: eine pyramidenähnliche Basis mit fünf konzentrischen quadratischen Terassen, ein Kegel mit drei kreisförmigen Plattformen und, auf der Spitze eine monumentale Stupa. […] Um die kreisförmigen Plattformen herum gibt es 72 Stupas im Lochmuster, die jeweils eine einzelne Buddha-Statue beinhalten.”

Die historische Stadt Ayutthaya

Ort: Ayutthaya Province, Thailand
Datum der Aufnahme: 1991

“Ayutthaya wurde 1350 gegründet und war die zweite siamesische Hauptstadt nach Sukhothai. Sie wurde im 18. Jahrhundert von den Birmanen zerstört. Die Überreste, gekennzeichnet durch die ramponierten Türme und die gigantischen Klöster, zeigen nur eine Idee dieser vergangenen Herrlichkeit.”

Die Reisterrassen in den philippinischen Kordilleren

Ort: Ifugao Provinz, Kordilleren, Philippinen
Datum der Aufnahme: 1995

“Seit 2000 Jahren folgen die hochgelegenen Reisfelder der Ifugao den Konturen des Gebirges. Die Frucht des Wissens, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, der Ausdruck geheiligter Traditionen und eine heikle soziale Balance halfen, eine Landschaft von großer Schönheit zu erschaffen, die die Harmonie zwischen den Menschen und seiner Umgebung ausdrückt. "

Die Halong-Bucht

Ort: Quang Ninh, Vietnam
Datum der Aufnahme: 1994

“Die Halong-Bucht, gelegen im Golf von Tonkin, umfasst etwa 1600 Inseln und Inselchen, die eine spektakuläre Meereslandschaft von Kalkstein-Säulen ergeben. Wegen ihrer wunderschönen Natur sind die meisten Inseln unbewohnt und unbeeinflusst von menschlicher Präsenz. Die herrausragende und malerische Schönheit wird von dem großen biologischen Interesse komplementiert.”

“Der Giant’s Causeway (englisch für ‘Damm des Riesen’) befindet sich am Fuße der Basalt-Klippen am Rande des Antrim Plateaus in Nordirland. Er besteht aus ungefähr 40.000 massiven schwarzen Basaltsäulen, die aus dem Meer herausragen. […] Geologische Studien über diese Formationen haben in den letzten 300 Jahren viel zur Entwicklung der Geowissenschaften beigetragen und zeigen, dass diese bemerkenswerte Landschaft durch Vulkanaktivitäten während des Tertiärs, also vor ca. 50-60 Millionen Jahren entstanden ist.”

__Bleibt dran für weitere Wunderlisten über Weltkulturerbestätten! In der Zwischenzeit könnt ihr auf der offiziellen UNESCO World Heritage Committee Website mehr darüber erfahren._

geschrieben von geegraphy, übersetzt von zuckerbaeckerin

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.