Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Sommer Hot Spots: Liwliwa Beach, San Felipe, Zambales

Da ich in einem tropischen Land und auf eine Inselgruppe lebe, bin ich glücklich darüber sagen zu können, dass ich eine große Auswahl habe, wann immer in mir die Lust nach einer Auszeit am Strand hochkommt. Unter meinen neuesten Sommer Hot-Spots ist auch ein Surf-Spot in der Provinz von Zambales, bloß drei Stunden von Manila entfernt.

Der Sommer ist auf meiner Seite der Welt meistens mit der Regensaison im Juni vorbei, aber das heißt nicht, dass die Strand-Zeit vollkommen vorüber ist. Auf den Philippinen, auf denen es meistens heiß und noch heißer wird, gibt es trotzdem noch sonnige, brütend heiße Tage, wenn nicht gerade Taifune oder der Monsun lauern.

Die Philippinen sind eine Inselgruppe, die 7.107 Inseln beinhaltet, und wenn es so viele gibt, dann sind damit auch viele Plätze zum Erkunden verbunden- wunderschöne Strände inbegriffen. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich entweder nur eine Busfahrt, eine Autofahrt oder einen Flug von diesen malerischen Stränden entfernt bin. Unter meinen neuesten Favoriten ist der Liwliwa Beach, der 167 Kilometer nordwestlich von Manila liegt, in der Provinz Zambales.

Eine Busfahrt oder eine Autofahrt wird euch zur Gemeinde San Felipe bringen. Vom Stadtmarkt aus werdet ihr ein Tricycle nehmen müssen (Auto rickshaw) nach Sitio Liwliwa, wo ihr einige Hostels finden könnt, außerdem Privatunterkünfte und Camping-Plätze ( ihr solltet eure Unterkünfte arrangieren, sobald ihr da seid). Der Strand, der nach dem idyllischen Fischerdorf Liwliwa benannt wurde, ist bloß ein Katzensprung von diesen Hostels und Unterkünften entfernt.

Die Leute strömen zum Liwliwa Strand, weil es ein perfekter Surf-Spot ist, besonders für Anfänger. Ich bin kein Surfer, aber ich denke es ist ein netter Ort, um am Strand etwas zu gammeln, ein kurzes Bad im Meer zu nehmen, und bei einem Lagerfeuer (und einigen Drinks) während der Nacht die Sterne zu deuten. Wenn Strandgammeln und Surfen nach einem Tag zu langweilig werden, ist es immer eine gute Idee, einen Abstecher nach Pundaquit zu machen, der nächsten Gemeinde von San Antonio. Dort kann man ein Boot mieten, das bis zu acht Leute fasst und nach Camara-Island, Capones-Island ( wo es einen spanischen Leuchtturm gibt) und Anawagin Cove segeln.

Der Liwliwa Strand hat keinen pudrigen weißen Sand wie andere berühmte Strände auf den Philippinen. Aber, wie ich in meinem blog post sagte, das Beste daran ist, dass es nur einige Stunden von Manila entfernt ist und man somit einfach ein entspannendes Strand-Wochenende mit seinen Freunden machen kann, wann immer man Lust hat. Meine Freunde bekommen ihre Surf-Freizeit, ich bekomme meine Sonnenuntergänge und das Strandgammeln und wir alle lassen unsere Tage mit den tollen Lagerfeuer-Nächten, Gesprächen und der Sterndeutung ausklingen. Und jeder ist glücklich.

Schaut euch mein Zambales Weekend Getaway Album für mehr Schnappschüsse an!

geschrieben von plasticpopsicle, übersetzt von zuckerbaeckerin

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.