Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Rio de Janerio + Spinner 360º = Die beste Mischung

Das Beste an Rio de Janeiro ist seine beeindruckende Landschaft. Welche Kamera könnte sich also besser eignen, als die Spinner, um all diese Wunder zu belichten?

Rio de Janeiro ist das perfekte Urlaubsziel, um die richtige Mischung zwischen Natur und Stadt zu genießen. Um Rio zu besuchen, muss man seine besten Kameras hervor holen. Hier erzähle ich euch, warum die Spinner meine Lieblings-Urlaubskamera war:

Foto von nina_ska

Wenn es etwas gibt, das ich an Rio de Janeiro besonders liebe, ist es die schöne Umgebung. Man wird die idealen Orte finden, um all diese unendlichen Panoramen zu genießen.

Foto von nina_ska

Zuerst waren wir in Corcovado, von wo aus man einen großen Teil der Stadt sehen kann. Wir waren zusammen mit zeva unterwegs. Es war zwar bewölkt, aber die Spinner benahm sich super, und jetzt haben wir ein tolles Foto auf den Wolken Brasiliens :)

Auf dem Zuckerhut („Pão de Açúcar“) gab es keinen Moment, den ich missen möchte. Und sowohl die Seilbahn („Bodinho“) als auch der Urcahügel („Morro de Urca“) waren die idealen Orte, um tolle Landschaftsaufnahmen zu machen. Auf der Spitze des Hügels ist die Landschaft unglaublich schön, und 360º ist die beste Weise, mit der man alles belichten kann.

Die anderen Sehenswürdigkeiten Rios können auch gut mit der Spinner eingefangen werden. Sie ist perfekt, um die Unendlichkeit der Strände und des Aquädukts „Arcos de Lapa“ (ein riesiges Bauwerk zum Transport von Wasser) zu fotografieren.

geschrieben von nina_ska, übersetzt von bisilala

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Spanish. Den Artikel gibt es auch auf: Nederlands & English.