Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Das wunderschöne Porto

Portugals kulturelle Hauptstadt steht schon lange an der Spitze meiner Reise-Wunschliste. Porto ist eine wunderbare Stadt, die sehr viel zu bieten hat. Letzten Sommer habe ich mir ein ganzes Arsenal an Filmen zugelegt, mich mit Kameras bewaffnet, und habe mich auf einen 6-Tages Trip in diese großartige Stadt begeben.

Oporte oder Porte (bzw. Porto auf deutsch) ist die zweitgrößte Stadt Portugals und liegt an der Meeresmündung des Fluss Douro. Ich wollte die Stadt schon sehr lange besuchen, und jetzt habe ich es endlich getan. Lasst euch von mir durch diese wundervolle Stadt führen.

Der erste Tag in Porto.
Da ich erst sehr spät ankam, hatte ich nicht sehr viel Zeit Fotos zu machen, da die Sonne schon unterging. Wir haben uns noch ein bisschen umgesehen, bevor wir uns auf den Weg zu unserem Hostel gemacht haben! Wir hatten ein sehr nettes Hostel, das überhaupt nicht teuer war, mit einem tollen Garten und einer unglaublichen Aussicht über die Stadt.

Zweiter und dritter Tag
Wir haben uns Zeit genommen, um die Stadt ein bisschen besser kennenzulernen. Das historische Zentrum von Porto ist auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe – und zu Recht! Einige Highlights sind der Börsenpalast, die Kathedrale, die Kirche, Torre dos Clerigos

…noch ein paar Fotos

Vierter Tag
Wir haben beschlossen den Tag am Meer zu verbringen in Matosinhos. Man konnte mit der U-Bahn oder mit dem Bus zum Strand fahren, aber ich empfehle euch eine der alten Straßenbahnen zu nehmen, die entlang des Flusses fahren. Wir sind dann am Ufer entlang spaziert und haben die Salzwasserbecken von Siza besucht.

Fünfter Tag
Porto hat einige kulturelle Höhepunkte zu bieten, das wichtigste ist wohl das Museum der zeitgenössischen Kunst im Serralves Park. Die umliegenden Gärten sind beeindruckend und man muss sie einfach gesehen haben.

Der Agromonte Friedhof befindet sich mitten in der Stadt. Obwohl es vielleicht ein bisschen eigenartig ist, ist er auf jeden Fall einen Besuch wert.

Eines der wichtigsten modernen Gebäude ist das Haus der Musik. Man sagt, dass es die beste Akustik auf der ganzen Welt hat.

Sechster Tag
Mein Plan war es eines der Boote am Fluss zu nehmen und mir die Brücke anzusehen. Leider hat es an diesem Tag geregnet, deshalb sind wir direkt zum Flughafen gefahren.

Kurz gesagt: Wenn ihr je die Chance habt, nach Porto zu fahren – zögert nicht! Das Essen ist einfach fantastisch, der Kaffee exzellent und die Leute sind sehr freundlich und nett und die Preise sind auch in Ordnung. Ich werde sicher wiederkommen.
Welche Kameras ich mitgenommen habe?? Meine Sprocket Rocket und die Diana mit ihren Linsen, die LC-A+ und die LC-Wide.

geschrieben von triky76, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Spanish. Den Artikel gibt es auch auf: English.