Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Ausflüge in den Frühlingsferien: Kanufahren auf dem Pusiano-See

Wie ihr vielleicht schon aus meinen früheren Artikeln wißt, gehe ich sehr gerne schwimmen, liebe es, am Wasser und draußen zu sein. Und dieses Jahr muß ich in meinen Frühlings- und Osterferien dafür gar nicht weit reisen, denn nur ein paar Meilen von meinem Haus entfernt ist ein kleiner See, wo man Kanu fahren kann - ein Paradies für Amateure und Vereinsmitglieder.

Der See von Pusiano liegt ungefähr 10km südöstlich von meiner Heimatstadt Como. Obwohl die Stadt für den Comer See sehr berühmt ist, gibt es noch viel mehr Seen im Voralpenland, oft kleiner, aber genauso schön und dafür viel ruhiger, wo man sehr gut baden oder Kanu fahren kann.

Foto von sirio174

Abgesehen von ein paar wenigen Booten wird der See hauptsächlich von Kajakfahren und Ruderern bevölkert. Er ist auch ein Trainingsgelände der Athleten vom Canottieri Lario, einem Sportverein, der für seine Olympiasieger und Weltmeister bekannt ist, von Giuseppe Sinigaglia bis hin zu Daniele Gilardoni.

Da Fähren, Speedboats und Außenborder und so meist fehlen, hat man Ruhe auf dem Wasser, ohne die nervigen Wellen, die Motorboote verursachen.

Foto von sirio174

Diese mit einer Lomo LC-A aufgenommenen Bilder geben einen Eindruck von der Stille an diesem Ort.

Foto von sirio174

An den Ufern sieht man schöne Natur und wilde Vegetation.

Foto von sirio174

An verschiedenen Stellen des Ufers gibt es Einsetzstellen für Kanus, diese sind auch für Anfänger geeignet.

Eine mit Bojen abgesperrter Bereich dient als Trainingsgelände der Sportvereine.

Foto von sirio174

Der See hat eine Fläche von 5.20 Quadratkilometern und eine maximale Tiefe von 27 Metern. Ein kleines Paradies, um Kanu zu fahren, zu angeln oder einfach nur eine Pause in dieser Oase des Friedens zu machen.

Foto von sirio174

Ein großer Teil des Sees ist für Schwimmer sicher genug, und im Sommer kann man eine schöne Kanutour mit einem erfrischenden Bad verbinden. In den letzten Jahren hat leider die Ausbreitung von gefährlichen Algen die Badezonen eingeschränkt.

Foto von sirio174

Dieses Phänomen ist aber nur vorübergehend und tritt nur während Zeiten von extremer Hitze auf, durch die die Algen exzessiv wachsen. Die lokalen Behörden halten die Wasserqualität im Auge. Diese ist generell sehr gut, aber wenn es Einschränkungen durch die Algen gibt, wird man darüber informiert. Habt Spaß am Pusiano-See!

geschrieben von sirio174, übersetzt von marcel2cv

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.