Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Was Auckland zu bieten hat : Der Silo Park

Suchst du einen schönen Ort, an dem du die langen warmen Tage des Neuseeländischen Sommers verbringen kannst? Dann besuch doch mal den Silopark, wo Jung und Alt Spaß haben!

Im Zuge der Neugestaltung des „Wynyard Quarters“ für die Rugby-Weltmeisterschaft 2011, wurde der Silopark im August 2011 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch die Kombination aus Menschen, Flächen und Industrie, bietet der Park eine unverwechselbare Atmosphäre. Es gibt auch regelmäßige Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Nachtmärkte oder Bands aus Neuseeland, die vorspielen.

Die drei Hauptattraktionen des Siloparks sind die „Gantry“, die Feuchtbiotope und natürlich – die Silos.

Die Gantry ist ein Beispiel urbanen Designs, ist 12 Meter hoch, und erstreckt sich über stolze 110 Meter. Wenn man über die Stahltreppen nach oben geht, kann man den gesamten Silopark überschauen, und hat eine schöne Aussicht. Die Brückenartige Konstruktion ist auf Fotos immer ein schöner Hintergrund, und sieht bei Nacht, wenn die Lichter des Gantrys am strahlen sind, sogar noch traumhafter aus.

Früher, lange vor der Neugestaltung, wurde das Hauptsilo zur Lagerung von Zement benutzt. Später wurde es dann zu einem „Outdoor-Cinema“ umgebaut, und ist heute als Silo 7 bekannt. Dort werden im Sommer jeden Freitag um 20:00 Uhr Filme vorgeführt. Bringt eure Kissen und Decken mit, und genießt das einmalige Erlebnis eines Kinos unter freiem Himmel.

Die Hauptaufgabe der Feuchtgebiete ist es, das überschüssige Wasser, das schwere Stürme mit sich bringen, aufzunehmen. Gleichzeitig tragen sie aber auch zur Ästhetik des Parks bei, und verleihen ihm ein wenig grün.

Es gibt aber noch viele andere tolle Dinge in diesem Park! Er hat einen Spielplatz für Kinder, an dem sie gut aufgehoben sind (manchmal werden sie dort auch kostenlos geschminkt!), einen Superyachthafen, in dem du Luxusyachten bewundern darfst und einen Nachtmarkt, der jeden Freitag so gegen fünf Uhr anfängt.

Solltet ihr also jemals in Auckland sein, und Lust auf einen etwas anderen Ausflug haben, dann stattet dem Silopark doch mal einen Besuch ab. Er befindet sich direkt im Wynyard Quarter.

geschrieben von amytam, übersetzt von wafflesaurus

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.