Lomoinstant_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die Geburtssteine von Kaukaniloko: Hier werden Häuptlinge gemacht!

Einem heiligen Ort auf Oahu wird nachgesagt, dass die, die dort geboren werden, große Macht erhalten.

Foto von neanderthalis

Zwischen Zuckerrohr- und Ananasfeldern liegt im Zentrum der hawaiianischen Insel Oahu ein Ort, der den Hawaiianern seit über 800 Jahren heilig ist: Die Geburtssteine von Kaukaniloko. Die lokale Bevölkerung nennt sie nur die Geburtssteine.

Dieser Ort ist seit 1992 Nationalpark und national-geschichtlich anerkannt. Auf diesem 5 Morgen großen Bereich brachten die Ali’i (Häuptlinge), bzw. deren Frauen, ihre Kinder zur Welt. Dadurch, dass sie hier geboren wurden, konnte die Macht (Mana) der Kinder gesteigert werden, so dass sie erhabener und vielleicht eines Tages sogar König der Insel werden konnten. Der Lo Ali’i (höchster Häuptling) der Insel lebte um 1400-1500 an einem Ort namens Lihu’e.

Wenn man von der Ortschaft Wahiawa nach Norden fährt, muss man links auf eine Lehmstraße abbiegen.

Wenn man sich dem heiligen Ort nähert, verschwindet schnell der Lärm der Autos, und alles, was man hört, ist das Zuckerrohr, das in der kühleren Brise aus den Bergen schwankt. Viele Leute sagen, dass man etwas Besonderes fühlt, wenn man an diesem Ort ist. In der Mitte des Bereiches sind große Steine und ein kleines Wäldchen. Wenn man genau genug hinsieht, entdeckt man Einritzungen auf den Felsen.

An dieser Stelle gab es früher mal einen Heiau (einen hawaiianischen Tempel), aber dieser besteht nicht mehr. Zwischen den Bäumen befinden sich die heiligsten der Steine, hier hinterlassen Touristen wie auch Einheimische Opfergaben. Auch hier sieht man wieder heilige Einritzungen in den Felsen.

Ich bin kein Hawaiianer, aber ich konnte die Atmosphäre hier sehen und spüren, ich konnte mir vorstellen, warum dieser Ort für die Ali’i so besonders war.

Von hier aus kann man auch in die Gegend von Waianae, West Oahu sehen.

Ein paar Tage, nachdem ich die Geburtssteine besucht hatte, brach dort ein Buschfeuer aus, aber der heilige Ort blieb zur Erleichterung aller unversehrt.

Bitte sieh den Anblick dieses Ortes auf Oahu als einen kostengünstigen, versteckt liegenden Schatz der hawaiianischen Kultur.

Aufgenommen mit einer Lubitel 166+ und Lomo 120 XPRO 200.

geschrieben von neanderthalis, übersetzt von marcel2cv

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.