Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Von Neapel nach Capri: Mein erstes Abenteuer in schwarz-weiß

Im Oktober 2010 lebte ich in Perugia und wusste nicht, was ich eine Woche lang treiben wollte. Dann beschloss ich meinen Rucksack zu packen und die Kampanien kennen zu lernen, eine der schönsten Regionen in Italien. Der erste Halt meiner Abenteuerreise war Neapel, die Hauptstadt. Der zweite Capri, die Insel der Liebe.

Meine Ankunft in Capri

Obwohl ich am Nachmittag in Neapel ankam, ging ich nur am Abend aus, um die Stadt bei Nacht zu erkunden (das Einchecken im Hotel und die Gespräche mit dem Besitzer und den Gästen dauerten recht lang, aber das war es wert).

Gebäude in Neapel

In dieser Nacht schaute ich mir das unterirdische Neapel an, eine weniger bekannte Attraktionen der kampanischen Stadt. Wie der Name schon impliziert, besteht diese aus Tunneln und Galerien, die unter dem historischen Stadtzentrum ausgegraben wurden – dieser Stadtteil ist über 2400 Jahre alt! Der unteriridische Teil der Stadt erfüllte im Laufe der Geschichte verschiedene Zwecke – als Grabmäler, Zisternen oder Lagerstätten – und bevor es zu einer Touristenattraktion wurde, diente es als Zufluchtsort während der Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg.

Zurückgelassene Gegenstände von Leuten, die während dem zweiten Weltkrieg in den Tunneln lebten.

Am folgenden Tag wachte ich früh auf und fuhr mit dem Boot nach Capri, eins der beliebtesten Touristenziele in Italien.

Capri ist eine Insel am Golf von Neapel am tyrrhenisch Meer, das seit der römischen Republik ein beliebtes Reiseziel ist – was nur nachvollziehbar ist, denn dieser Ort ist zweifellos schön.

Wenn du einmal in Capri bist, dann schnappst du dir am besten eine Karte und gehst zu Fuß (vor allem, weil ein Großteil der Stadt nur zu Fuß erreicht werden kann): so gelangst du zu bezaubernden Plätzen, wanderst durch überraschende Gassen und findest tolle Aussichten. Lass dich einfangen von der Atmosphäre auf Capri! Und wenn du noch tiefer in die Kultur Capris eintauchen willst, dann gönn dir Limoncello und einen leckeren caprisischen Salat.

geschrieben von paulabridi, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: Português. Den Artikel gibt es auch auf: English.