Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Das Hundertwasserhaus in Wien

Das Hundertwasserhaus ist ein Wohnhaus in Wien, das der berühmte österreischische Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfen hat. Das Hundertwasserhaus wurde zwischen 1983 und 1986 erbaut. Es ist eine der meist besuchten Touristenattraktionen in Österreich. Das Haus kann man nur von draußen betrachten. Aber nur ein paar hundert Meter weiter liegt das Kunsthaus Wien, wo man eine Dauerausstellung zu Hundertwasser findet.

Friedensreich Hundertwasser wurde am 15. Dezember 1928 geboren. Der Künstler lebte in Wien, Neuseeland, Venedig und der Normandie. Hundertwasser ist bekannt für seine unkonventionellen Ideen, seine Friedensbestrebungen, ökologischen Ansinnen und eine Form der Architektur, die menschliche Bedürfnisse und natürliche Phänomene in Einklang bringt.

Allein die bunt dekorierte Fassade des Hundertwasserhaus in Wien zieht schon, beinahe wie magisch, die Aufmerksamkeit auf sich. Die Bewohner des Hundertwasserhauses haben das Recht, die Fassade um ihrer Fenster ganz nach ihrem Geschmack zu dekorieren, so dass es noch lebhafter wirkt! Über 200 Bäume und Büsche auf dem Balkon und der Dachterrasse machen das Hundertwasserhaus zu einer grünen Oase im Herzen der Stadt. Das extravagante Ergebnis ist weltweit bekannt.

Ein weiteres Hundertwassergebäude in Wien ist die Fernwärme Wien in Spittelau. Die Fermwärme Wien ist ein Energieversorgungsunternehmen. Mittels Müllverbrennung wird Wasser erwärmt und durch Rohre in Büros und Gebäude gepumpt, um die Wärme dort abzugeben und als Heizung zu fungieren. Das Energiewerk kann täglich nach Terminabsprache besucht werden. Man gelangt dorthin mit der U4 oder U6; U-Bahnhof Spittelau.

Als ich in Heddernheim, Frankfurt war, gab es dort auch einen Kindergarten in der Gegend, den Hundertwasser entworfen hatte. Wenn du nach Frankfurt kommst oder großer Hundertwasserfan bist, solltest du dem Gebäude einen Besuch abstatten. Dorthin kommst du mit der U1 Zweilweg Station und der U2 Sandelmuehle Station. Man muss vom U-Bahnhof aus ein Stück zu Fuß gehen und nach dem Weg fragen, um zum Kindergarten zu kommen. :)

Die typische Hundertwasser Architektur erkennt man an der hervorstechenden “Hundertwasser Fassade”. Er vereinte gerne das Konzept der Permakultur mit Architektur und verwendete immer etwas Gold in seinen Designs. Klassisch für Hundertwasser Häuser ist auch, dass man kaum eine gerade Linie findet. Das berühmte Hundertwasserhaus ist nicht nur ein Tipp für Kunstinteressierte, auch alle anderen werden Spaß an einer fantastischen Reise durch die architektonischen und künstlerischen Werke Hundertwassers haben.

geschrieben von lihooi, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版).