Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Bringt die Fische in die Berge: Eine kleine Wanderung mit der La Sardina und Fisheye Baby 110

Man nehme einen sonnigen Sonntag, drei Freunde zum Wandern, ein paar analoge Kameras und diverse Filmrollen, et voilà - ein erinnerungswürdiger Sommertag!

Analoge Kumpels auf Wanderung :)

Eines sonnigen Sommer-Sonntags, welcher viel zu schön war, um das nicht auszunützen, entschied ich mich, ihn mit Fotografieren zu verbringen. Ich wollte unbedingt in den Bergen fotografieren. Also fragte ich zwei meiner besten Freunde mich bei diesem analogen Abenteuer zu begleiten. Sie waren sofort mit von der Partie und so packte ich drei Kameras (La Sardina, Fisheye Baby 110 und Diana F+) und eine ganze Menge Film ein.

Wir fuhren also mit dem Auto zum Restaurant “Gasthof Ochsalm”, welches (ein wenig) in den Bergen liegt (Kitzbüheler Alpen), und von wo aus wir dann noch ca. 20 Minuten zu einem Gipfelkreuz wanderten (tatsächlich ist es mehr ein Hügel als ein Gipfel). Das Wetter war schlichtweg wunderbar und unsere kleine Wanderung war gespickt mit Kühen, Almen und einem wunderschönen Sonnenuntergang zum Schluss.

Als wir die Spitze erreicht hatten, gab ich zwei der Kameras meinen Freunden und forderte sie (nach kurzer Einweisung) dazu auf, alles festzuhalten, was ihnen vor die Linse kam, egal was sie auch machten. Und ich tat es ihnen gleich. Es war unglaublich viel Spaß und die Fotos der La Sardina mit dem Fuji Velvia 100F Film gefallen mit besonders gut. Der Film gibt den Fotos einen coolen Rotton, der alles noch mehr wie einen großen Sonnenuntergang wirken lässt.

Die Fisheye Baby 110 Fotos sind auch gut und ziemlich lustig geworden. ;-)

Leider hatten wir das falsche Objektiv auf der Diana F+, weshalb die meisten Fotos nicht so gut geworden sind, mir gefallen einige davon jedoch trotzdem sehr gut!

Es war ein absolut lustiger und erinnerungswürdiger Nachmittag, und wiedereinmal hat mir Lomography eine wunderbare Sommererinnerung beschert. Darum mag ich analoge Fotografie so gerne! :-)

geschrieben von mario-salvenmoser, übersetzt von mario-salvenmoser

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Português.