Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Möchtest du billige, russische Kameras kaufen? Dann ist der Prager Flohmarkt genau das Richtige für dich! Nebenbei kannst du noch wunderbare Fotos machen und viele alte Sachen entdecken.

Letzten Monat habe ich mit meinem Freund die alte und wunderschöne Stadt Prag besucht. Wir hatten leider nur zwei Tage um die berühmten Plätze und Gebäude zu besuchen, allerdings wollten wir auch nicht den Flohmarkt verpassen und das hat sich gelohnt!
Neben vielen komischen Dingen (wir haben Handgranaten und anderen Militärkram gesehen und ich bin nicht ganz sicher ob das in Tschechien erlaubt ist aber es ist allemal ein Bild wert) gab es an nahezu jedem dritten bis vierten Stand eine russische Kamera. Wir konnten unser Glück kaum fassen und haben uns beide erst mal eine Smena gekauft. Mein Freund eine 8m und ich eine Symbol. Beide haben um die 10 Euro gekostet und waren in einer guten Verfassung

Man finden den Flohmarkt in der Nähe von der Metro Station Kolbenova (Metro: Kolbenova B). Von dort müsste man eine gelbe Wand sehen. Wenn man dieser folgt dürfte man den Flohmarkt nicht verfehlen. Man muss 75CZK (etwa 3 Euro) bezahlen um auf das Gelände zu kommen, allerdings geht das meiste davon an den Stadtteil wo der Flohmarkt ist.
Der Flohmarkt fängt um 6 Uhr an und es ist gut früh da zu sein, wir waren aber auch erst um 9 Uhr da und es gab immer noch genügend Kameras

Ich hoffe du hast Lust bekommen den Flohmarkt zu besuchen. Sei nicht schüchtern um zu handeln und bekomme auch du deine Originale russische Kamera von einem sehr interessanten Flohmarkt und ich bin mir sicher das du auch noch eine super Story gratis dazu bekommst.

Danke imbaaA für die zwei Bilder!

geschrieben von tachauch, übersetzt von imbaaa

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Nederlands.