Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Im April habe ich meinen Freund Tyler besucht, um mit ihm zusammen ein Arcade Fire Konzert und ein Spiel der Chicago Cubs zu besuchen. Obendrein hatte ich die ganze Zeit meine Holga 135 dabei, um ein paar schöne Bilder zur Erinnerung zu schießen. Obwohl ich meinen Blitz vergessen hatte (ich benutze einen Diana Flash mit Adapter), war ich nicht enttäuscht von den Ergebnissen.

Auf dem Weg zum Konzert in der Bahn, habe ich den Auslöser für den Bruchteil einer Sekunde gedrückt gehalten, da nur sehr wenig Licht im Zug vorhanden war. Mein Freund Tyler half mir, indem er relativ still im Hintergrund stand, aber Chicago rauschte einfach an uns vorbei.

One Museum Park: Ich mag die Textur in diesem Bild. Es lässt das Gebäude cooler aussehen, als ein einfaches riesiges Hochhaus.

Field Museum Dinosaurier. Brontosaurus, Triceratops und Stegosaurus. Lass euch von keinem Paläontologen erzählen, die ersten beiden würden nicht existieren! Sind sind hier ausgestellt!

Chicago Skyline aus dem 2. Stock des Fields Museums (durch eine Fensterscheibe)

Mein erstes Mal im Wrigley Field, dem Zuhause der Basball Mannschaft Chicago Cubs. Ein tolles Stadion! Die Stimmung ist klasse, grade im niedrigeren Sektor fühlt man die Anspannung und den Vibe durch die Zuschauer.

Im UIC Pavillon während des Arcade Fire Konzerts. Das Bild fängt die Stimmung des Konzertes gut ein, obwohl es eigentlich nicht so gut gelungen ist.

Das einzige Bild, das ich nicht selber gemacht habe: Tyler und Sam während des Spiels.

Dieser Film hat mir noch einmal gezeigt, wieviel Spaß mir das Schießen von Fotos macht. Da man nicht sofort sehen kann, wie ein Bild geworden ist, kann man deutlich freier darüber entscheiden, welche Varianten in jedes Bild einfließen sollen. Die Tatsache, dass ich meinen Flash nicht dabei hatte, hat mich zwar bei meinen Indoor-Versuchen beschränkt, jedoch bin ich dadurch auch experimentierfreudiger geworden und musste häufiger improvisieren. Das nächste Mal werde ich wohl einen anderen Film ausprobieren, um interessantere Farben zu erhalten.

geschrieben von sammcchord, übersetzt von hage

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.