Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Dem Herbst verfallen: Liberty Island, NYC

Einer der Orte in New York, die ich als romantisch und herbstlich empfunden habe, war Liberty Island mit der prächtigen Freiheitsstatue.

Foto von kneehigh85

Wenn man nur für 5 oder 6 Tage nach New York fährt, ist es natürlich unmöglich, alles zu anzusehen.
Eines der Dinge, auf die ich mich am meisten gefreut habe, war, die Fähre rüber zu Liberty Island zu nehmen und auf den Sockel der Statue hinauf zu steigen. Schon auf dem Weg hinüber zur Insel zeigte sich die Statue groß und schön im herrlichen herbstlichen Sonnenschein. Erst vor kurzem war es nicht gestattet, die Statue zu besichtigen, da Terroristen mit Anschlägen gedroht haben, weshalb ich wirklich froh war, dass ich die Möglichkeit hatte, die Statue anzuschauen.
Leider konnten wir nicht bis ganz nach oben zur Plattform auf der Krone steigen, da diese schon seit drei Monaten ausgebucht war, aber das Podest war ausreichend für mich und der Ausblick war sogar von dort aus schon spektakulär.

Auf der Insel angekommen, werden die Besucher gut organisiert auf den Sockel hinauf geschleust (entweder über die Treppe oder mit dem Aufzug), und ich war überrascht, dass darauf geachtet wurde, dass es nicht allzu voll wird, so dass man gut den tollen Ausblick über die Gewässer von Manhattan genießen konnte.

Es ist ein wirklich reizender Ort, der auch romantische und gemütliche Züge aufweist, was ich wirklich nicht erwartet hatte. Man kann einfach nur einen gemütlichen Spaziergang unten um die Statue machen, das ist wirklich sehr schön und bietet einige gute Möglichkeiten, um Fotos zu schießen. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit dafür, weil es nicht zu heiß und nicht zu voll ist, aber die herrliche Herbstsonne die Statue wundervoll beleuchtet.

Foto von kneehigh85

geschrieben von kneehigh85, übersetzt von minimuff

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.