Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

MMK - Frankfurt's Museum für Moderne Kunst - Eine unglaubliche Entdeckung!

Wenn einer zu mir "Moderne Kunst" sagt, denke ich normalerweise an Malevich's Schwarzes Quadrat und andere merkwürdige Sachen, die ich nie im Leben als Kunst bezeichnen würde. Etwas anders war es im MMK hier in Frankfurt. Dieses Museum hat sich als ein Paradies für Fotografen entpuppt! Klar, es gab auch merkwürdige und zufällige Objekte, doch es gab noch viel mehr zu entdecken...

Das MMK ist 1981 in der Altstadt von Frankfurt eröffnet worden und befindet sich ca. drei Minuten weg vom Paulsplatz und dem Frankfurter Dom, sowie ca. fünf Minuten weg von der Konstablerwache.
Das Museum hat drei Ebenen, wobei die ersten zwei Ebenen üblicherweise für permanente Ausstellungen benutzt werden und die 3. Ebene für “wechselnde”.

Die letzten drei Monate war die wechselnde Ausstellung von Felix Gonzalez-Torres "Specific Objects without Specific Form“ hier zu Gast.

Sehr viel Minimalismus, sehr viele abstrakte Perspektiven, super für Experimente!
Die anderen zwei Ebenen waren seit September 2010 nur mit Fotografien belegt!
Die Ausstellung mit dem Namen “The Lucid Evidence” beherbergt Bilder von verschiedenen Fotografen aus verschiedenen Zeiten, darunter sehr intime Einblicke in das Leben von Geisha-Frauen unter Yakuza, Jock Sturges’ Bilder aus dem nudistischen Frankreich, Bilder vom Jugoslavien Krieg, sowie die “Teenage Lust” Serie von Larry Clark, der mit schwarzweissen Schnappschüssen das Leben von 15-20 jährigen darstellt, die gänzlich in Drogen, Prostitution und den Tod verwickelt sind.

Das Museum finde ich aus mehreren Gründen toll:
- Die Location ist super, es ist ein sehr schönes Gebäude mit extrem minimalistischen Design und überall weißem Hintergrund. Also wenn ihr Studio-Bilder wollt und kein Studio habt, könnt ihr hier locker rein!
- Super für Inspiration, besonders wenn es um Schwarz-Weiss Fotografie geht
- Es ist ein sehr friedlicher Ort. Es ist nie voll, außer es ist mal eine Schülerklasse zu Besuch da.

Eine weitere Sache, die mich fasziniert hat, war die sogenannte Dämmerungsarke, (original: Twilight Arch) von James Turrell:
Stellt euch vor:
Du gehst in einen dunklen Raum rein. Es ist so dunkel dass man NICHTS um sich herum erkennt.
Hätte jemand auf dem Boden gesessen, wüsste man es nur wenn man auf die Person drauftritt.
Du gehst rein und brauchst 10-15 Sekunden, um dich der Dunkelheit anzupassen. Und dann siehst du es:
Ein Leuchten. Etwas lila, vielleicht sogar blau. Du denkst es ist weit weg, dabei ist die Lichtquelle nur acht Meter von dir entfernt.
Dann merkst du wie orangenes Licht von beiden Seiten strahlt. Deine Augen gewöhnen sich an die Dunkelheit, und nun siehst du wie das kalte Lila und das warme Orange sich in einem perfekten Mix vermischen. Und dann dämmert’s dir, im wahrsten Sinne des Wortes: Es dämmert.

Dies war einer der ruhigsten Orte, die ich je in meinem Leben gesehen habe.
Ich hab mich erstmal auf dem Boden breitgemacht, habe Clint Mansell’s “Stay With Me” im iPod laufen lassen und habe mich in die Welt der Dunkelheit entführen lassen.
Es war einfach unbeschreiblich, unglaublich und nicht von dieser Welt!
Dabei waren es im Endeffekt nur drei Neonlampen, mehr nicht.

“Moderne Kunst ist doch irgendwie cool” hab ich mir da gesagt.
Etwas so einfaches, wie drei Neonlampen in einem dunklen Raum – und so ein Effekt.
Es war wirklich das friedlichste und ruhigste Erlebnis in Monaten und ich würde das Museum schon allein wegen diesem Kunststück besuchen.

Jedem, der mal in Frankfurt ist, würde ich empfehlen, hier hinzugehen. Es ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert!

Museum Info, Öffnungszeiten und Preise
Felix Gonzalez-Torres
Jock Sturges
Larry Clark
James Turrell
Clint Mansell’s ‘Stay With Me’

geschrieben von xxxanderrr, übersetzt von xxxanderrr

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский.