Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Jacques Cartier Brücke

Die Jacques Cartier Brücke ist eine fünfspurige Highway Brücke. Sie kreuzt den Saint Lawrence River und verbindet Montréal Island in Québec mit Ile-Sainte-Helene und Longueuil.

Die Jacques Cartier Brücke ist eine imposante Brücke, welche im Süd-Osten von Montréal in Québec, Kanada liegt.
Die Brücke ist 3.400 m lang (11.236 ft) und wird mit Stahlträgern gestützt. Außerdem hat sie eine, zugegeben, interessante historische Seite des Bauingenieurwesens an sich. Die Brücke verbindet die Insel von Montréal mit der Ile-Sainte-Helene und Longueuil in Québec und kreuzt dabei den Saint Lawrence River. Abfahrten ermöglichen den Zugang zu dem Park Jan-Drapeau und dem La Ronde Vergnügungspark.

Obwohl der Bau nicht vor 1926 begann, wurde die Idee einer Brücke in dieser Gegend bereits seit 1874 diskutiert. Sie wurde über eine Zeitspanne von vier Jahren errichtet, von 1926 bis zur Eröffnung für den Verkehr im Jahr 1930. Die Brücke war 1930 zunächst dreispurig mit einem Bürgersteig für Fußgänger.1956 wurde sie zu einer vierspurigen Brücke ausgebaut, bis sie 1959 letztendlich zur fünfspurigen ausgebaut wurde. Von 2000 bis 2002 wurde sie restauriert und ein 2,5 Meter breiter Fahrradweg wurde gebaut.

1959 wurde ein Mautsystem eingeführt, was aber nach drei Jahren schnell wieder abgeschafft wurde.

Während der Konstruktion war sie als South Shore Bridge (pont de la Rive-Sud) bekannt. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. Mai 1930 wurde ihr dann der Name Harbour Bridge (pont du Havre) verliehen. Erst am 1. September 1934 gab man der Brücke den neuen Namen Jacques Cartier Brücke, in Gedenken an den Mann, der im Jahre 1534 als Erster Kanada entdeckte.

Heute überqueren jährlich über 35,4 Millionen Fahrzeuge die Brücke, was sie zur zweitmeist befahrenen Brücke Kanadas macht. Die meistbefahrenste Brücke ist die Champlain Brücke, welche nur wenige Kilometer flussaufwärts liegt.

Ich liebe es mit meinem Fahrrad zur Ile-Sainte-Helene und dem Jean Drapeau Park zu fahren. Auf dem Fahrradweg gibt es einen wundervollen Aussichtspunkt, irgendwo zwischen der Insel von Montréal und der Ile-Sainte-Helene. Ein exzellenter Ort zum Anhalten, verweilen und um ein paar Fotos zu schießen.

Geschichte der Jacques Cartier Brücke

geschrieben von cheesegirl, übersetzt von morning-rain

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

LomoLocations in der Umgebung

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Français & Português.