Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Historischer Oakland Friedhof in Atlanta, GA

Ich bin an einem wunderschönen Samstagmorgen aufgewacht und hatte keine anderen Pläne als einen Freund auf seinem privaten Flohmarkt zu besuchen. Also schnappte ich mir meine Kamera und ging aus dem Haus. Ich wusste, dass ich ein paar Fotos schießen wollte, aber ich war mir nicht sicher wo. Nachdem ich mir die tollen Gegenstände auf dem Flohmarkt angeschaut hatte, habe ich meinen Freund gefragt, ob er eine Idee für einen Ort zum Fotografieren hätte. Er erzählte mir daraufhin vom Oakland Friedhof, der nur ein paar Meilen von seinem Haus entfernt ist.

Foto von lomogregory

Als ich dort ankam hat mich die Schönheit des Friedhofs völlig überrascht.
Er ist absolut gigantisch und nur fünf Minuten von der Innenstadt von Atlanta entfernt. Im Gegensatz zu fast allen anderen Attraktionen in Atlanta ist der Eintritt zum Friedhof kostenlos. Also nichts wie hin!
Wenn man mehr über den Friedhof erfahren will werden auch Führungen für rund 10 $ (~ 7,50 EUR) angeboten.

Da ich nur eine Stunde Zeit hatte konnte ich mir leider nur einen kleinen Teil des Friedhofs anschauen.

Ein absoluter Tipp für jeden, der in Atlanta lebt oder vor hat die Stadt zu besuchen.
Es gibt unglaubliche Mausoleen, Grabsteine und einen tollen Blick auf die Skyline.
Außerdem sind hier einige Berühmtheiten zur letzten Ruhe gebettet (zum Beispiel Margaret Mitchell – Autorin von “Vom Winde verweht” oder Bobby Jones – eine Golflegende).

Weitere Informationen

geschrieben von lomogregory, übersetzt von pfenya

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.