Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Matmata - Hier wohnt Luke Skywalker

Habt ihr euch jemals gefragt, auf welchem Planeten Luke Skywalkers Haus steht? Dank der Berber, die vor tausenden Jahren eine Grube gegraben haben, ist dies nun der Ort, wo Skywalker wohnt und wo der Star Wars-Geist noch um sich greift. Wenn du großer Star Wars-Fan bist, solltest du nach Tunesien reisen und dort Matmata besuchen.

Als Kind habe ich Star Wars angeschaut und wirklich geglaubt, dass Luke´s Haus auf dem Planeten Tatooine steht. Ich frage mich, ob es sonst noch jemandem so ergangen ist? Ich hätte nie gedacht, dass Luke Skywalkers Haus so nah bei uns steht, ganz einfach innerhalb weniger Flugstunden zu erreichen, anstatt innerhalb unzähliger Lichtjahre.

Matmata ist eine Bergstadt in Tunesien.
Um sich gegen Angriffe von Eindringlingen zu schützen, haben die Leute eine große Grube unter der Erde als Schutz gegraben. Archäologen glauben, dass Matmata wahrscheinlich die am besten erhaltene Architektur von Höhlenmenschen ist, die es auf der Welt gibt.

Die Innenausstattung von Onkel Owen und Tante Berus Haus stammt eigentlich aus einem Hotel.
Das Hotel Sidi Driss ist ein bekannter Drehort des Star Wars-Films und ist daher auch einfach als das „Star Wars Hotel“ bekannt. Sogar nach 20 Jahren finden sich dort noch die gleichen Dekorationen und Ausstattungen wie damals.
Der einzige Unterschied ist, dass man im Hotel nun ausschließlich Touristen beim Lunch finden kann, anstatt Luke Skywalker.

Aber jetzt packt eure Lichtschwerter ein und macht euch auf den Weg nach Matmata.

geschrieben von candy_candy, übersetzt von sabrina2611

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.