Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Mit dem Zug durch Chicago

Eines der Dinge, die ich am meisten an Chicago vermisse, ist das großartige öffentliche Verkehrsnetz. Die 'L' bringt dich wirklich überall hin, wo du hin willst. Es ist das Äquivalent eines U-Bahn-Systems, nur dass die meisten Linien über der Erde liegen. Es ist der beste Weg, auf Abenteuertour zu gehen, aber auch der beste, um sich zu verirren! Allerdings ist das auch ganz gut so...

Für nur 2,25 Dollar (oder weniger), kann man mit der L von den Vororten zu einem Cubs-Spiel fahren, vom Flughafen zum Loop oder einfach von der Langeweile direkt in ein Abenteuer!
Normalerweise nehme ich den Zug, um von Punkt A zu Punkt B zu kommen, da ich noch nie ein Auto besessen habe. Diese Züge sind tatsächlich eines der Dinge, die ich am meisten vermisse, seit ich in eine kleinere Stadt gezogen bin.

Ich fand es schon immer toll, Fotos von Zügen und deren Passagieren aufzunehmen – und auch von all den Stationen, an denen man vorbeikommt.
Ich liebe die Architektur der L-Stationen. Die meisten sind über der Straße gelegen, so dass man aus interessanten Perspektiven Fotos schießen kann.
Die Stationen selber haben interessante Metallkonstruktionen und das Licht scheint dadurch auf coole Weise auf die Straßen. Du brauchst dich wirklich nur ein wenig umzuschauen und findest sofort überall interessante Fotomöglichkeiten.

Natürlich hat jedes Abenteuer auch mal ein Ende, vielleicht irgendwo Downtown oder auch im Zoo, doch ich habe am meisten Spaß auf der Zugfahrt selber!

Schnapp’ dir ein paar Freunde und los geht’s!

geschrieben von flannelcat, übersetzt von sabrina2611

Es gibt noch keine Kommentare

Wo ist das?

Fotos aus der Umgebung – anzeigen

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.