Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Heutiger LomoGuru ist poepel, ein geselliger Lomograph aus Merchweiler im Saarland, mit einer Schwäche für die Sprocket Rocket, Bob Marley und Reggae Musik und fürs Aufnehmen von Schnappschüssen auf Parties unter Einfluss von Alkohol. Edelmütig hat er einige Fragen für uns beantwortet und teilt seine Lieblingsfotos mit uns in diesem Interview.

Foto von poepel

Name: Mario Poepel
LomoHome: poepel
Wohnort: Merchweiler – Saarland
Jahre als Lomograph: 3
Jahre in der Community: 2 1/2

Erzähl uns etwas über dich… Womit verdienst du dein Geld? Was sind deine Hobbys und Interessen?

Mein Name ist Mario und ich bin 29 Jahre JUNG. Neben dem Hobby als Lomograph/Fotograf bin ich großer Reggae/Dancehall Fan, Mützen Sammler, Comic-Leser, Kniffel Zocker und Rum Genießer.

Mein tägliches Geld verdiene ich als Naturwerksteinmechaniker. D.h. ich bin eine Art moderner Steinmetz. Ich arbeite in der Natursteinbranche an einer CNC Maschine. Meine Arbeit ist zwar schwer und körperlich sehr anstrengend, aber sie macht mir viel Spaß. Die Liebe zu meiner Arbeit ist vergleichbar mit meiner Liebe zur Fotografie. Jedes Werkstück, das ich herstelle ist wie ein Foto, das ich schieße. Es wird zu einem Unikat, dass es in Form und Aussehen nur einmal auf der Welt gibt.

Woher kommt dein LomoHome Name und was bedeutet er? Oder wenn es dein tatsächlicher Name ist, welcher alternativer Name hättest du gerne für dein LomoHome

Ich habe keinen speziellen Spitznamen. Mein Nachname ist Poepel, ein sehr seltener Familienname in Deutschland. In der Regel rufen mich deshalb auch alle meine Freunde bei meinem Familiennamen.

Das hat sich in der Schule so entwickelt und seitdem nicht mehr geändert. Und so kam es auch zu meinem LomoHome Namen. Der "Poepel"………ganz einfach und simpel. Ich würde meinen LomoHome Name auch nicht mehr ändern wollen. Ich denke die Community kennt mich mittlerweile als Poepel und das ist auch gut so.

Welches ist deine erinnerungswürdigste Erfahrung in der Community?

Ich war der offiziellle Hochzeits-Lomograph bei meinem Schwager Dom und seiner Frau Amrit. Amrit ist auch Lomographin und in der Community als nikolina. bekannt.

Der offizielle Hochzeitsfotograf zu sein war für mich eine echte Herzensangelegenheit und ich danke beiden vielmals für das Vertrauen, das sie mir geschenkt haben.

Klicke hier, um das Hochzeitsalbum zu sehen.

Hast du in der Community Leute getroffen, die du nun als enge Freunde bezeichnen würdest?

Nein……leider habe ich noch keine Lomographen getroffen. Ich habe aber einige meiner Freunde zur Lomographie gebracht. Mein Freund Michel @thejomi ist mittlerweile ein sehr aktiver Lomograph. Wir tauschen uns fast täglich über Erfahrungen aus und gehen öfter zu gemeinsamen Fototouren. Meine Freunde Daniel (@paule), Andreas (@loone1284), Flo (@lomoflo) und Thomas (@o-zero) sind mehr oder weniger aktive/inaktive Lomographen.

Und natürlich Amrit (@nikolina). Sie ist nicht nur Freundin und Lomographin. Sie ist jetzt auch ein Familienmitglied.

Zu Freunden aus der internationalen Lomography Community zähle ich Graziella (@grazie). Die Frau mit dem größten Herzen in der Community.

Wir stehen oft in Kontakt. Sie ist auch mittlerweile eine Freundin der Familie, denn sie kennt nämlich nicht nur mich, sondern auch meine Frau Sarah. Außerdem habe ich immer sehr viel Spaß außerhalb von Lomography mit Merry (@atria007) und Mario (@goonies).

Mit Merry kann man immer lachen. Sie ist so ein lustiger Mensch. Und mit Mario habe ich mir schon einige private Fifa13 Matches geliefert. Unsere gemeinsame Liebe zum Fussball verbindet uns.

Denkst du, du wirst auch noch in fünf Jahren Lomographieren?

Ja KLAR!!!!! Lomographie ist eine Art Lebenseinstellung für mich geworden. Ich möchte das fotografieren mit Film in meinem Leben nicht mehr missen.

Welches ist deine liebste Lomography Kamera und wieso? Verbindest du mit ihr etwas Bestimmtes?

Natürlich bin ich wie jeder Lomograph ein Fan unserer geliebten LC-A. Aber eine meiner liebsten Kameras ist die Spinner 360. Ich mag die eigentlich simple Technik der Spinner. Sie ist so handlich und kinderleicht zu bedienen. Ich kenne keine andere Kamera auf der Welt, die solch unglaubliche Ergebnisse liefert.

Welches ist deine liebste Lomographie, die du gemacht hast, und wieso?

Eigentlich sollten andere entscheiden welches mein bestes Foto ist, aber wenn ich mich für eines entscheiden muss dann dieses:

Foto von poepel

Ich mag Doppelbelichtungen sehr und diese habe ich genauso gewollt. Ich bin sehr stolz, dass mir der Bild in Bild Effekt so gut gelungen ist.

Zeige uns die Lomographie, welche du gerne selbst aufgenommen hättest und erkläre uns warum.

Ich mag dieses das Bild von @grazie sehr. Es ist, seit ich es zum ersten mal gesehen habe, eines meiner Favoriten. Ich mag die Reflektion des Stegs im Wasser und natürlich die Farben des Fuji Astia.

Das ist für mich Lomographie.

Foto von grazie

Ich mag das Bild so sehr, das Grazie es mir als Print geschickt hat und es jetzt einen Platz an meiner Fotowand in meiner Wohnung hat. Ich sehe es also täglich aufs neue.

Welches ist der beste Ratschlag, den du je jemandem gegeben hast?

Mir fehlt selber noch zu sehr die Erfahrung als Fotograf. Deshalb kann ich nicht wirklich große Ratschläge geben, aber versucht doch mal meine selbst erfundene “Regel 11- DRINK AND SHOOT” aus.

Nehmt also eure Lieblings-Kamera + Blitz mit zur Party, Club, Disco etc. und trinkt mit euren Freunden ruhig mal einen über den Durst und genießt in vollen Zügen den Abend.

Belichtet den Film voll, legt ihn nochmal in die Kamera ein und und belichtet ihn ein zweites mal voll. So entstehen meine “Party Doubles”. Man weiß nie was am Ende dabei raus kommt.

Aber ich wurde bis jetzt noch nie enttäuscht und ich freue mich immer wieder auf die unvorhersehbaren Ergebnisse. Versucht es einfach!!!! Ihr könnt das ganze natürlich auch ohne Alkohol ;)

Gibt es ein Lied oder einen Film, der dein LomoLeben beschreibt?

Ich wüsste jetzt auf Anhieb keinen Film, der mein Leben als Lomograph beschreibt. Aber ich bin ein großer Bob Marley und Reggae/Dancehall Fan.

Bei fast jedem LomoWalk bei dem ich alleine auf Tour gehe, schallt “one good thing about music…….when it hits you you feel no pain” durch meine Kopfhörer.

Hast du einen Ratschlag an analoge Neulinge?

Fühl dich frei….. und tu es. Learning by shooting!

Sie sind diejenigen, deren Leidenschaft nicht nur indem zu sehen ist, was sie tun und sagen, sondern auch darin, was sie sehen und mit ihren Filmkameras festhalten. Mit solchen Eigenschaften beschreiben wir die LomoGurus! Jede Woche stellen wir ihnen ein paar Fragen und sie enthüllen ein paar Einsichten in die Gedanken der talentiertesten und produktivsten Lomographen der Community!

geschrieben von jillytanrad, übersetzt von thejomi

2 Kommentare

  1. zonderbar

    zonderbar

    @poepel !! :)

    vor 9 Monate · Spam melden
  2. poepel

    poepel

    Danke @thejomi

    vor 9 Monate · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Русский.