Black_friday_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Fotograf filmt wunderschöne kreative Serie eines Ballerina-Tanzes komplett auf Großbild-Polaroid-Film

Es werden immer interessantere Möglichkeiten entwickelt, für Innovationen bei der Filmfotografie. In diesem Fall kombinierte der Fotograf Douglas Dubler, Sofortbild-Fotografie und die eleganten Feinheiten eines Ballerina-Tanzes.

Fotos von Douglas Dubler via Facebook

Die Herausforderung: Verwende Sofortbildfilm um die wunderschönen Bewegungen eines Ballerina-Tanzes zu porträtieren. Was ist so interessant daran? Nun ja, mit Sofortbildfilm zu arbeiten ist schwierig genug, aber einen großen 20×24-Inch Polaroid-Film zu verwenden ist schon eine Sache für sich. Der Fotograf Douglas Dubler hat genau das gemacht und kreierte eine Serie wunderschöner Bilder um Tanz auf Sofortbild darzustellen.

Ballerina Rachelle di Stasio posiert verspielt für Dubler in dieser entzückenden Tanzserie. Dubler, der diese Serie für einen Feuilletonartikel des Fotomagazins Digital Pro schoss, sagte folgendes über das Shooting:

In Anlehnung an die Ästhetik meines Shootings mit der Primaballerina Irina Dvorovenko kreierte ich diesen dega-esken Effekt indem ich einen von Hand gemalten Hintergrund meines Freundes Charles Broderson nutzte. Seitdem das Polaroid Material dazu tendiert etwas flach im Kontrast zu sein konfigurierte ich meine Broncolor LightBars für einen Schub an Kontrast und gleichzeitig die Leistung (32,000 wt./sec) die ich brauche, um mit dieser riesigen Kamera auf Blende 45 zu arbeiten. Wir verwendeten drei verschiedene Arten von Polaroid-Film, 1x S&W und 2x Farbe, je nachdem was gerade zum Thema gepasst hat.

Schaut euch John Reuters Hinter den Kulissen-Video an und seht die Aufregung in den Augen der, beteiligten Personen, beim prüfen der Abzüge. Jeder der schon mal mit Sofortbild-Film gearbeitet hat, kennt das vertraute Gefühl währenddessen der Abzug zum Leben erwacht.

Video von John Reuter

Alle in diesem Artikel benutzten Informationen und Bilder findet ihr auch auf Pop Photo und Douglas Dublers Facebook Seite.

geschrieben von cheeo, übersetzt von herrjensen

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.