Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Wie man die Einstellungen der Spinner 360° anpasst

Um fantastische Panoramafotos mit der Spinner 360° zu machen, muss man einfach nur die Schnur ziehen. Aber bevor man das macht, muss man sicher gehen, dass man die Kameraeinstellungen angepasst hat, damit man das gesamte Umfeld auf schöne Fotos übertragen kann! Die Spinner könnte zunächst etwas kompliziert wirken, aber man kann damit beruhigt sein, dass die Frickelei mit den Einstellungen echt einfach ist!

Die Spinner 360˚ ist unser bester Einsatz, wenn es um Panoramaaufnahmen geht – was kann Fotos viermal weiter, als normal, aufnehmen? Man muss sich keine Sorgen machen, wenn die Aufnahmen abgeschnitten sind, denn unter diesen Umständen kann man sich sicher sein, dass alles in einem Rahmen einbezogen wurde! Auch könnte die Kamera anders als Übliche aussehen, aber das heißt nicht, dass man speziellen Film braucht, um sie benutzen zu können! Alles, was man braucht, ist ein einfacher 35mm Film und man kann loslegen!

Schau dir hier mehr Fotos der Spinner 360° von unseren Communitymitgliedern an!

Besucht hier die Spinner 360° Webseite!

Die Spinner 360° geht außerhalb der Grenzen des Panoramas. Sieh alles um dich herum (wortwörtlich!) und sei von wirklich spektakulären Ergebnissen hingerissen. Schau in unseren Online Shop und hole dir deine eigene Spinner 360°!

geschrieben von chooolss, übersetzt von julea

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.