Die weltweit kreativste Instant Kamera: Jetzt für Vorbestellungen erhältlich!

Header
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

LomoGuru der Woche: 134340

Sie machte einen Ausflug mit einer analogen Kamera, stolperte in die Lomography Community, verliebte sich sofort in die Fotos und versprach für immer Lomographien aufzunehmen - dies ist unser LomoGuru der Woche!

Ihr LomoHome Name ist für diejenigen, die kein Mathe mögen, vielleicht verwirrend, doch ich versichere euch, dass ihr nichts an unserem LomoGuru dieser Woche nicht mögen werdet! Sie ist recht neu hier, im Gegensatz zu unseren letzten LomoGurus, doch verfügt über genug Erfahrung, um Teil dieser Serie zu sein.

Genug von der Einleitung, denn wir wollen mehr über diese Frau aus Bangkok erfahren. Unser LomoGuru dieser Woche ist Pung, oder 134340.

Foto von 134340

Name: Pung
Lomography Benutzername: 134340
Wohnort: Bangkok, Thailand
Jahre als Lomograph: 3 Jahre
Jahre in der Community Community: 2 Jahre

Welches ist deine denkwürdigste Erfahrung in unserer Community?

Ich habe schon einige LomoWalks mit der Botschaft und dem Gallery Store Bangkok gemacht, doch mein erster LomoWalk war zugleich mein offizieller Schritt in die Lomographie! Letztes Jahr, während meines Hongkong Urlaubs, machte ich beim “Discovery Hong Kong” Workshop des Lomography Gallery Stire Sheung Wan mit. Es war ein sehr besonderer LomoWalk, mit etwa 30 Lomographen aus Hongkong – eine sehr große Gruppe! (Vielen dank an soundfoodaround, der bei Lomography HK arbeitet, für die Übersetzung ins Englische, sodass ich verstehen konnte, was gesagt wurde!) Ich hatte auch schon Möglichkeiten zu FilmSwaps mit Doppel-, Dreifach-, Vierfachbelichtungen und Splitzer-Projekten mit meinen geliebten LomoFreunden, sowohl aus Thailand als auch aus der internationalen Community!

Teil der Lomography Community zu sein, bedeutet mir sehr viel. Ich fühle mich auch sehr geehrt, einige Awards erhalten zu haben, tolle Lomographen aus der ganzen Welt kennenzulernen und so viele brilliante Fotos auf dieser Seite sehen zu können. Die Community ist meine neue Welt, also werde ich sicherlich nicht aufhören, weiter erinnerungswürdige Erfahrungen zu machen. Es sind bisher erst drei Jahre und erst der Anfang. (:

Hast du in der Community Leute getroffen, die du nun als enge Freunde bezeichnen würdest?

Zum Glück lebe ich in Bangkok, wodruch ich an vielen lomographischen Aktivitäten teilnehmen kann und schon einige thai Lomographen kennengelernt habe, wie dakadev_pui, i_am_four-eyes, inine, sadurtay, heart2heart um ein paar zu nennen. Ich bewundere sie alle sehr!

Eine besondere Erwähnung und eine dolle Umarmung plus “Dankeschön” gehen an ohoska, jazzamania und wapclub für all die Techniken die ich von euch, meinen Freunden und liebsten LomoGurus, gelernt habe! Meine Double-Partner und LomoFreunde, ich hoffe wir werden uns irgendwann treffen und unsere Erfahrungen teilen (vielleicht auch nur rumsitzen, Unsinn reden und in den Himmel schauen!).

Denkst du, du wirst auch noch in fünf Jahren lomographieren?

Nun, drei Jahre sind noch nicht genug in der coolesten Welt namens Lomography. Ich denke, ich werde dann noch immer Lomographien aufnehmen, Piggies sammeln und jedes Mal aufgeregt sein, wenn ich eine neue Kamera benutze. Irgendwo wird eine süchtige Lomographin namens 134340 mit ihren süßen Waffen schießen.

Welches ist deine liebste Lomo Kamera und wieso? Verbindest du mit ihr ein besonderes Erlebnis?

Am liebsten ist mir meine LC-A+. Ich liebe sie und will sie in jedem Moment meines Lebens benutzen. Bei einem Album überraschte sie mich sehr. Ich hatte die Fotos eines ganzen Films (EBX) stark überbelichtet – aus Versehen. Eigentlich wollte ich sie nicht in mein LomoHome hochladen, tat es dann aber doch. Das Album erhielt sehr viele Likes und gute Kommentare. Es ist mein lustigster Film, denn eins der Fotos wurde eins der beliebtesten im Dezember 2011. Ich bin immer noch überrascht darüber.

Welches ist dein Lieblingsfoto, dass du aufgenommen hast, und wieso?

Dieses Foto erinnert mich daran, wie tollpatschig ich war. Ich ließ meine Sprocket Rocket aus Versehen fallen, als ich in Melaka, Malaysia, laufen war. Ich war so schockiert und nervös als die Rückseite abfiel. Als ich den Film entwickelte, waren einige Aufnahmen ruiniert, doch der Rest war noch immer unglaublich.

Foto von 134340

Hast du einen Ratschlag an analoge Neulinge?

Spare Geld, Fotografiere, forder dich selbst mit neuen Experimenten und Projekten heraus, und mach dir keine Sorgen, dass deine Fotos komisch werden, denn wir lieben sie!

Denkst du, dass du auch als LomoGuru geeignet wärst? Hast du der Community etwas mitzuteilen? Dann schreib mir an mayee.gonzales@lomography.com und vielleicht bist du bald der nächste LomoGuru!

geschrieben von mayeemayee, übersetzt von vivie

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.