Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Vladimir Tatlin: Der Vater des Konstruktivismus

Vladimir Yevgraphovich Tatlin war ein russischer Maler und Architekt und gilt als eine der zentralen Figuren in der russischen Konstruktivismus Bewegung.

Tatlin wurde 1885 in Moskau geboren. Als Sohn eines Eisenbahn Ingieneurs und einer Poetin verbrachte er seine Kindheit in Kharkiv in der östlichen Urkraine und arbeitete als Handelsseekadet, wodurch er bis 1915 über die Meere reiste.

Vladimir Tatlin. Bild von Wikipedia

Er wurde eigentlich als Ikonen-Maler ausgebildet und begann seine offizielle Ausbildung 1902 in der Moskauer Schule für Malerei, Bildhauerei und Architektur. Danach studierte er an der Kunstschule von Penza von 1904 bis 1909, wo er auch seine Inspiration für zweckvolle und sozial-relevante Kunst bekam.

Er begann sich für dreidimensionale Reliefs zu interessieren, nachdem er bei einem Besuch in Paris 1913 Picassos Werke gesehen hatte. Danach begann er sogenannte Gegen-Reliefs zu kreieren: Skultpuren, die es dem Betrachter erlaubten, zu erkennen, welche Materialien benutzt wurden und wie sie miteinander interagierten, harmonisierten und einander gegenüberstanden, um die Skulptur zu formen.

Der Revolution folgend, reflektierten Tatlins Werke seine Konzentration auf den Sozialismus und die zweckmäßige Natur einer Konstruktion. Am berühmtesten ist sein Design des Monuments des dritten Internationalen, ein großer Turm aus Eisen, Glas und Stahl, das Spiralen, Gebäudeteile, und Glasfenster enthielt. Er wurde aber nur auf einer Modellgröße dargestellt und das eigentliche Konstrukt wurde nie gebaut.

Er blieb aktiver Künstler bis zu seinem Tod im Jahr 1953. Als der Konstruktivismus und die russische Avantgarde Bewegung in den 1930er Jahren untergingen wandte er sich der Flugwissenschaft zu und kehrte wieder zu seinen Wurzeln – der Malerei – zurück.

Alle Infos für diesen Artikel stammen von Wikipedia, theartstory.org und vernissage.tv

Baue deine eigene SLR Kamera und lerne alles über ihre Mechanismen in nur wenigen Schritten. Das Konstruktor DIY Kit bietet dir die weltweit erste 35mm Plastik SLR zum Selbstzusammenbauen. Hol sie dir im Online-Shop oder einem Lomography Gallery Store in deiner Nähe. Erfahre mehr über die Kamera auf der Konstruktor Microsite.

geschrieben von geegraphy, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Türkçe.