Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

LomoGuru der Woche: Lawypop

Wer hätte gedacht, wozu ein Tippfehler führen kann? Zum Beispiel dazu, dass man ein leidenschaftlicher Lomograph und sogar LomoGuru der Woche wird!

Er wollte gar nicht lawypop heißen, aber das Schicksal hatte anderes im Sinn. Das Schicksal hat reife Arbeit geleistet, schließlich ist uns der Name in der Community mittlerweile wohl bekannt, so dass wir den Kerl hinter der Linse kennen! Richtig, die Rede ist von lawypop aus Singapur, unser LomoGuru der Woche!

Name: Lawrence Chiam
LomoHome: lawypop
Ort: Singapur
Jahre als Lomograph: 5
Jahre in der Community: 5

Foto von lawypop

Erzähl uns was über den Namen deines LomoHomes…

Ich hab mit shareen gechattet und ihr gesagt, das wäre ein Tippfehler, weil ich als Benutzername eigentlich “lawrypop” wollte (Lawry wie in Lawrence und ‘pop’ von Lollipop), aber ich war unsicher, als ich mich anmeldete und hab ‘Weiter’ geklickt, ohne dass mir auffiel, dass ich “lawypop” getippt hatte.

Berichte uns von deiner denkwürdigsten Erfahrung in der Lomography Community.

Das wäre dann, dass ich Teil des kreativen Teams in Singapur sein durfte, das die LomoMatrix geplant und aufgebaut hat! Dass alle zusammen kamen, um alles zu planen und schließlich am Ende das Matrix Video zu bearbeiten; das war wirklich denkwürdig!

Foto von lawypop

Schau dir hier den LomoMatrix Singapur Artikel an

Hast du in der Community tatsächlich Leute getroffen, die du jetzt als enge Freunde betrachtest?

Ehrlich gesagt, sind wir vielleicht nicht enge Freunde, aber ich habe diese wunderbaren Lomographen aus allen möglichen Ländern getroffen und wir haben geredet, sind umhergelaufen und haben uns über unsere Lomo Abenteuer ausgetauscht.

Aus Russland: plavaliznaem, aton. Aus New York: cc-in-paris, jeabzz. Aus Malaysia: ripsta, eastmoe, kiddie_carzy, antibiotyx, eva_eva und aus Singapur: quaisoir, stonerfairy, renaishashin, ndroo, ponzi, scrabbyknees, venusattack, cyanwater, ymmij, norya, ngmail, iantheman, coolsigg, dabai, meerly awesomeesther, kaelcat etc. Ich hoffe, ich habe niemanden übersehen!

Denkst du, du wirst auch noch in fünf Jahren Lomographien machen? Warum?

Ja! Ich dachte, ich würde aufhören, analog zu fotografieren, als ich meine DSLR Kamera vor ein paar Jahren bekam. Aber schau, ich mache ja jetzt noch Lomographien! Ich denke, das liegt daran, wer ich wirklich bin — ein Lomograph.

Deine Lieblingskamera von Lomography und warum diese? Hast du denkwürdige Erfahrung mit der Kamera gemacht?

Das ist schwer, aber da muss ich die Horizon Perfekt nehmen! Die war bei meinen meisten Reisen jenseits des Meers dabei, in Bali, Moskau und sogar New York! Aber die Kamera war krank und musste ins Kamerakrankenhaus in Hong Kong. Leider hat sie in letzter Zeit für ein paar ungewollte Light Leaks gesorgt, aber das bleibt trotzdem meine Lieblingskamera!

Zeig uns doch deine Lieblingslomographie, die du gemacht hast und erkläre uns doch, warum du die genommen hast.

Diese “alternden” Selbstporträts, die ich mit der Hilfe eines Freundes gemacht habe, bedeuten mir viel, weil ich immer schon wissen wollte, wie es ist, so alt auszusehen und sich auch so zu fühlen. Das war auch ein persönliches Fotografie-Projekt. Ich habe damit meiner Angst davor den Kampf angesagt.

Foto von lawypop

Zeig uns eine Lomographie, bei der du dir wünschst, du hättest sie gemacht und erkläre uns, warum.

Die Aerochrome Porträts von bccbarbosa!

Foto von bccbarbosa

Die Bilder sind so surreal und schön! Als ich sie sah, haben sie sich richtig eingeprägt und ich habe mir selbst eine Rolle geholt. Leider habe ich die seit 2011 noch nicht angefasst. Haha!

Der beste lomographische oder fotografische Rat, den du je jemanden gegeben hast?

Ich fürchte, da gibt es nicht viele. Aber ich bin froh, dass ich einen einfachen, aber beliebten Tipster geschrieben habe — Tipster Silhouettes For Your Double.

Gibt es ein Lied oder einen Film, der dein lomographisches Leben gut beschreibt? Wenn ja, welches/welcher und warum?

Da nehme ich diesen alten Song Raindrops Keep Falling On My Head von B.J. Thomas.

Weil ich mich mit meiner Lomo Kamera so frei fühle und nichts bedrückt mich! :D

Hast du einen Rat für alle, die gerade erst mit der Lomographie begonnen haben?

Mir fällt es leicht zu sagen, was du tun solltest und was nicht, aber am wichtigsten ist, dass du mit tiefster Leidenschaft fotografierst! Glaube an dich und drücke dich in der analogen Welt aus!

Foto von lawypop

geschrieben von mayeemayee, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.