Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die hypnotisierende und packende Welt von Bill Morrison

Der in New York lebende Filmmacher Bill Morrison macht seit 20 Jahren und mehr Filme und mit nur einem kurzem Blick auf sein gesamt Werk, fragen wir uns, warum wir ihn nicht schon früher entdeckt haben.

Bill Morrison ist am meisten bekannt für seine Werke, welche Filmmaterial aus Archiven der vergangenen Zeit nutzen – meist in einem Zustand des Verfalls oder ähnlich – und diese dann mit musikalischen Meisterwerken von großen zeitgenössischen Komponisten wie John Adams, Gavin Bryars, Dave Douglas, Bill Frisell, Michael Gordon, Henryk Gorecki, Vijay Iyer, David Lang, Harry Partch, Steve Reich, and Julia Wolfe zu mischen.

Unten ist sein 2004 erschienener Kurzfilm mit dem Titel “Light ist calling” und weiter unten ist ein Ausschnitt aus seinen 2002 in Spielfimlänge erschienen Meisterleistung “Decasia”.

Du kannst dir mehr seiner Arbeit auf Vimeo, anschauen und mehr auf seiner Webseite lernen.

geschrieben von geegraphy, übersetzt von tachauch

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.